Suche
Login
Menü
Must-haves für den nächsten Camping-Trip

Must-haves fürs Camping – Diese Gegenstände gehören auf Ihre Camping-Checkliste

Für Camping-Begeisterte ist der Urlaub mit dem Wohnwagen oder dem Wohnmobil die absolute Erfüllung. Wenn Sie noch keine Camping-Reise erlebt haben, fragen Sie sich sicher: „Was braucht man zum Campen?“. Wir geben Ihnen eine Packliste mit den 5 Must-haves fürs Camping an die Hand, damit Sie die wichtigsten Gegenstände dabeihaben.

1. Praktische Basics für die Camping-Küche

Unsere Checkliste der Must-haves fürs Camping beginnt mit der Küchenausrüstung. Nach ereignisreichen Tagen ist das Kochen und Essen am Campingplatz ein Highlight. Daher sind Küchenartikel wichtige Wohnmobil-Must-haves. Eine Kühlbox und ein Camping-Kocher sind grundlegende Camping-Utensilien. Die Camper von Heute setzen auf innovatives Outdoor-Geschirr: Angesagt sind Töpfe, die sich kompakt ineinander stapeln oder sogar flach zusammenfalten lassen. Camping-Besteck aus Edelstahl ist ultra-leicht und bietet viele Funktionen. Eine Spülschüssel mit Schwamm und Spülmittel ist ebenfalls ein absolutes Muss beim Campen. 

2. Camping-Gadgets für die Nachtruhe

Auch fernab von 5-Sterne-Hotels stehen Gemütlichkeit und ein erholsamer Schlaf im Campingurlaub an oberster Stelle. Die Isomatte und der Schlafsack sind bei den Camper-Must-haves absolute Basics. Damit Ihre Nachtruhe nach aufregenden Tagen nicht durch quälende Blutsauger gestört wird, empfehlen wir ein Mückenschutz-Armband. Dieses Camping-Gadget vertreibt Stechmücken, damit Sie in Ruhe durchschlafen und für den nächsten Tag fit sind.

3. Camping Grundausstattung zur Körperpflege on the road

Zu einem gut geplanten Camping-Zubehör für das Wohnmobil gehören praktische Utensilien für die Körperpflege. Schließen Sie ein schnelltrocknendes Microfaser-Handtuch und gegebenenfalls eine Solardusche in Ihre Van-Life Must-haves mit ein. Für jeden überzeugten Outdoor-Fan gehört ein campingtauglicher Kulturbeutel zur Grundausstattung. Dieser funktionale Begleiter ist leicht, platzsparend und lässt sich überall aufhängen.

4. Mit diesen Must-haves fürs Camping geht die Wasser- und Stromversorgung klar

Sie überlegen, was Sie fürs Camping mitnehmen sollen, um Strom und Wasser zu sichern:

  • Solarladegerät: Gute Geräte dienen als Powerbank für mehrere Geräte gleichzeitig. Laden Sie Ihr Smartphone, Ihre Uhr oder die Camping-Leuchte parallel.
  • Kabeltrommel: Mit CEE-Stecker und gut 25 Metern Länge erreichen Sie auch weit entfernte Steckdosen am Campingplatz.  
  • Wasserkanister: Packen Sie genügend Wasserkanister ein. Ideal sind faltbare Wasserspender mit integriertem Zapfhahn.

5. Nützliche Survival-Helfer für den Outdoor-Trip

Gerade beim Camping sollten Sie keine Situation dem Zufall überlassen. Ein erfahrener Camper wird als Van-Zubehör immer eine Stirnlampe empfehlen. Diese ist nützlich, wenn Sie das Ziel später erreichen und Ihr Camping-Quartier im Dunkeln aufstellen müssen. Mit einem funktionalen Taschenmesser in der Camper-Ausrüstung erledigen Sie anfallende Reparaturen. Mit dem Tool lässt sich schnell eine Schraube festdrehen oder ein überstehender Draht abschneiden. Gewebeverstärktes Universalklebeband, sogenanntes Power-Tape, ist Campers Allzweckwaffe bei provisorischen Reparaturen. Es ist extrem belastbar, wasserfest und abdichtend.

© R+V Direktversicherung AG 2021 | Kfz-Versicherung für Auto, Motorrad & Roller | Alle Rechte vorbehalten