Pressemitteilungen der R+V24

Pressemitteilungen aus den Jahren 2008 - 2011

Hier können Sie die Pressemitteilungen der R+V24 aus den Jahren 2008 bis 2011 lesen und als PDF-Datei herunterladen.

Aktuelle Pressemitteilungen

Die aktuellen Pressemitteilungen finden Sie hier:

17.11.2011: Stabile Seitenlage - einfach Leben retten

Was ist bei einem Unfall mit Verletzten zu tun? Für jeden zweiten Autofahrer ist das klar: anhalten und Erste Hilfe leisten. Das zeigt unsere Umfrage. Doch immerhin 32 Prozent der Autofahrer würden lieber keine Hilfe leisten – aus Angst, etwas falsch zu machen. 16 Prozent geben sogar offen zu, dass sie keine Ahnung haben.

Mehr erfahren

15.12.2011: Notruf absetzen

Nach einem Verkehrsunfall einen Notruf absetzen, das klingt erst einmal einfach. Aber wenn die Situation da ist, sind viele Autofahrer überfordert. Und das, obwohl 80 Prozent schon einmal Erste Hilfe geleistet haben, wie unsere Umfrage zeigt.

Mehr erfahren

10.11.2011: Initiative Ersthelfer nimmt die Angst vor dem Helfen. Sei ein Retter!

Wer seinen Führerschein macht, lernt alles über Erste Hilfe. Doch weiß wirklich jeder noch, was bei einem Unfall zu tun ist? Unter erstehilfe.rv24.de sind viele praktische Tipps und Infos zum Auffrischen der eigenen Erste-Hilfe-Kenntnisse zu finden.

Mehr erfahren

20.10.2011: Interaktives Auto-Quartett: Direktversicherer R+V24 mit Cartett auf Facebook

Geschwindigkeit, Leistung, Hubraum: Das Auto-Quartett ist ein Klassiker unter den Kartenspielen. R+V24 hat das Spiel in Social Media übertragen und ihm damit eine völlig neue Dimension gegeben. Herausgekommen ist ein hoch interaktives, spannendes Spiel auf Facebook: das "Cartett".

Mehr erfahren

5.5.2011: Gefährlicher Wintereinbruch im Mai: Die meisten Autos fahren schon mit Sommerreifen

Schnee, Eis und Minusgrade: Eine Woche vor den Eisheiligen ist in einigen Regionen Deutschlands der Winter noch einmal zurückgekehrt - und wer schon mit Sommerreifen fährt, sollte sein Auto jetzt besser stehen lassen.

Mehr erfahren

14.4.2011: Wegen Verschleiß und Verbrauch: Die meisten Autofahrer wechseln auf Sommerreifen

Im Sommer nur mit Sommerreifen: Für 90 Prozent der Autofahrer ist das selbstverständlich. Eine aktuelle Umfrage des Kfz-Direktversicherers R+V24 zeigt jedoch auch, dass es den Deutschen dabei nicht so sehr um Sicherheit geht.

Mehr erfahren

16.11.2010: Trotz Risiken und Nebenwirkungen: Handy am Steuer für junge Autofahrer selbstverständlich

Handy, Navi und Co.: Bei den meisten jungen Fahrern geht es am Steuer nicht ohne. Eine aktuelle R+V24-Umfrage zeigt, dass jeder zweite 18- bis 29-Jährige beim Fahren regelmäßig auf sein Handy schaut oder das Navi bedient.

Mehr erfahren

2.11.2010: Navigationsgerät unterwegs bedienen kann teuer werden

Schnell während der Fahrt das neue Ziel eingeben oder die Einstellungen am Navi ändern: Einer R+V24-Umfrage zufolge tut das jeder dritte Autofahrer. Doch bei einem Unfall kann dieses Verhalten als "grob fahrlässig" eingestuft werden.

Mehr erfahren

19.10.2010: Handynutzung am Steuer: Verbot bekannt - aber nicht beachtet

Während der Fahrt telefonieren, SMS lesen oder schreiben: Die meisten Autofahrer wissen zwar, dass Handys am Steuer tabu sind - aber nutzen ihr Gerät trotzdem. Eine aktuelle R+V24-Umfrage hat ergeben, dass jeder vierte Autofahrer am Steuer telefoniert oder Kurznachrichten liest.

Mehr erfahren

12.2.2010: Neu im Vorstand der R+V Direktversicherung AG: Frank Fehlauer

Zum 1. Januar 2010 ist Frank Fehlauer (43) zum Vorstandsmitglied der R+V Direktversicherung AG bestellt worden.

Mehr erfahren

12.11.2009: Falsch gedeutet: Verkehrsschilder-Kombinationen bereiten Deutschen Kopfzerbrechen

Zu viele Verkehrsschilder auf deutschen Straßen, schwierige Kombinationen: Der "Schilderwald" wird immer wieder kritisiert - offenbar zu Recht, wie jetzt eine repräsentative Umfrage des Kfz-Direktversicherers R+V24 zeigt.

Mehr erfahren

26.6.2009: CO2-Ausstoß beim eigenen Auto: Den meisten unbekannt aber entscheidend beim Neuwagenkauf

Am 1. Juli 2009 ist es soweit: Dann wird die Kfz-Steuer für neu zugelassene Autos auch nach CO2-Ausstoß berechnet - nicht mehr nur auf Basis des Hubraums. Doch nur jeder Vierte in Deutschland weiß, wie viel CO2 sein Pkw ausstößt.

Mehr erfahren

4.3.2009: Abwrackprämie - Jeder dritte Deutsche glaubt an positiven Einfluss auf die Umwelt

Offiziell heißt sie Umwelt-Prämie - und tatsächlich glaubt jeder dritte Deutsche, dass durch die Abwrackprämie das Interesse an umweltfreundlichen und sparsamen Fahrzeugen in Deutschland gestiegen ist.

Mehr erfahren

19.2.2009: Deutsche wollen sparsame Neuwagen

Durch die Abwrackprämie überlegen viele Deutsche, sich einen Neu- oder Jahreswagen zuzulegen. Aber sparsam muss er sein, ergab eine aktuelle R+V24-Umfrage.

Mehr erfahren

2.12.2008: Bei Beitragserhöhungen jetzt Kündigung noch möglich

Wer seine Kfz-Versicherung wechseln möchte, muss bis nächstes Jahr warten - oder prüfen, ob der jetzige Versicherer die Beiträge erhöht hat. Dann können Autofahrer jetzt noch von ihrem Sonderkündigungsrecht Gebrauch machen.

Mehr erfahren

13.11.2008: Beim Reifenwechsel schwächelt auch das "starke Geschlecht"

Fast jeder zweite Deutsche hat noch nie einen Autoreifen gewechselt - und die meisten davon würden das im Fall der Fälle auch nicht selbst tun. Dies zeigt eine aktuelle R+V24-Umfrage.

Mehr erfahren

5.5.2008: R+V gründet Kfz-Direktversicherer

R+V24 nimmt im Sommer 2008 den Geschäftsbetrieb auf - Start mit günstigem Kfz-Tarif

Mehr erfahren