Kündigung der Kfz-Versicherung

So kündigen Sie Ihre Kfz-Versicherung richtig

Versicherungsnehmer können jedes Jahr zum 30. November die Versicherung für ihr Auto oder Motorrad kündigen und zu einem günstigeren Anbieter wechseln. Voraussetzung hierfür ist, dass der Versicherungsablauf der 01. Januar ist. Fällt der reguläre Fristablauf auf einen Samstag oder Sonntag, endet die Frist am nächsten Werktag um 24.00 Uhr.

Zum einen können Sie Ihren Vertrag regulär kündigen:

  • Sie kaufen sich ein neues Fahrzeug und verkaufen oder verschrotten Ihr bisheriges
  • Sie nutzen das generelle Kündigungsrecht zum Vertragsablauf

Zum anderen können Sie ihren Vertrag über Ihr Sonderkündigungsrecht beenden:
  • Sie haben eine Beitragserhöhung Ihrer Kfz-Versicherung erhalten
  • Sie hatten einen Kfz-Schaden

Die Kfz-Versicherer bieten oft verschiedene Möglichkeiten an, den bestehenden Kfz-Versicherungsvertrag zu kündigen. Sollte die Kündigung in Textform erfolgen müssen, haben wir für Sie eine Musterkündigung vorbereitet, die Sie schnell und unkompliziert ausfüllen können. Anschließend kann die Kündigung elektronisch, per Fax oder auf dem Postweg versendet werden.

Kündigung - das sollten Sie beachten

Bevor Sie Ihre Autoversicherung kündigen, sollten Sie unbedingt einige Grundregeln beachten, um sich vor unnötigem Ärger zu schützen:

Informieren Sie sich, in welcher Form Ihre Kündigung eingehen muss. Lesen Sie dafür auf jeden Fall die allgemeinen Geschäftsbedingungen Ihrer Versicherung (AKB: Allgemeine Bedingungen für die Kfz-Versicherung). Falls Sie in Textform kündigen müssen, finden Sie für Ihre Versicherung die geeignete Musterkündigung weiter unten als kostenlosen Vordruck aufgeführt.

Bestehen Sie auf eine schriftliche oder zumindest elektronische Bestätigung Ihrer Kündigung und drucken Sie diese aus. So sind Sie im möglichen Streitfall gut abgesichert.

Musterkündigung für Ihre Kfz-Versicherung

Wenn Sie regulär zum Vertragsablauf kündigen (bis 30.11.) oder von Ihrem Sonderkündigungsrecht Gebrauch machen möchten (Beitragserhöhung oder Schadenfall), wählen Sie einfach die Kündigungsvorlage für Ihren Kfz-Versicherer aus und geben Ihre Daten ein. Danach drucken Sie das Kündigungsschreiben aus und schicken es per Fax oder Post ab.

Um den Musterbrief auszufüllen, benötigen Sie Ihre Kfz-Versicherungsnummer (Vertragsnummer) sowie Ihr Kfz-Kennzeichen. Beides finden Sie in den Unterlagen Ihrer Kfz-Versicherung.

Um Ihre R+V24-Versicherung zu widerrufen oder zu kündigen, loggen Sie sich bitte ins Vertragscenter ein und wählen Sie den entsprechenden Antrag oder Vertrag aus.

Kündigungsvorlagen

Wählen Sie die passende Kündigungsvorlage aus:

Alle Adressangaben ohne Gewähr; Stand: 01.07.2015