Günstige Kfz-Versicherung für 2017

Autoversicherung wechseln und sparen

Sie wollen mit Ihrer Kfz-Versicherung 2017 günstiger fahren? Dann wechseln Sie Ihre Versicherung zum Jahresende! Kfz-Versicherungen werden in der Regel für ein Kalenderjahr abgeschlossen und können zum Ablauf eines jeden Jahres gekündigt werden. Da die Kündigungsfrist einen Monat beträgt, ist der Stichtag für die Kündigung Ihrer alten Versicherung der 30. November 2016. Die jährliche Kündigungsfrist sollten Sie als Versicherte(r) zum Anlass nehmen, die Angebote auf dem Markt zu vergleichen. Haben Sie den Stichtag 30.11. verpasst? Unter bestimmten Voraussetzungen können Sie immer noch Ihre aktuelle Kfz-Versicherung kündigen und zu R+V24 wechseln.


Selbst wenn Ihre bestehende Versicherung zum Zeitpunkt des Abschlusses die günstigste war, bezahlen Sie inzwischen möglicherweise zu viel – etwa weil die Beiträge erhöht wurden. Doch Sie müssen die steigenden Prämien Ihrer Auto- oder Motorradversicherung nicht in Kauf nehmen. Stattdessen können Sie mit einer neuen Kfz-Versicherung 2017 bis zu 500 EUR sparen. Im Falle einer Beitragserhöhung haben Sie sogar die Möglichkeit zur „außerordentlichen Kündigung“ – mit einer Frist von vier Wochen nach Erhalt der Benachrichtigung von Ihrer Kfz-Versicherung. Doch Vorsicht: Vergessen Sie beim Versicherungwechsel nicht, neben den Prämien auch das Leistungsspektrum zu vergleichen.

Wann eine Kündigung sinnvoll ist

Egal ob Pkw-, Motorrad- oder Rollerversicherung – wer die Prämien vergleicht, kommt mit einer neuen Kfz-Versicherung 2017 sehr wahrscheinlich besser weg. Der (meist sehr geringe) Aufwand lohnt sich enorm: Insbesondere die Kosten für Kfz-Versicherungen lassen sich oft halbieren, wenn ein günstiger Online-Versicherer gefunden wird.

Doch der Preis allein ist nicht ausschlaggebend. Wichtig ist, dass auch die Leistungen der neuen Versicherung gleich gut oder besser sind. Bei R+V24 führt Sie der Kfz-Tarifrechner online in wenigen Schritten zum günstigsten Angebot – jetzt berechnen!

Neue Kfz-Versicherung für 2017 abschließen

Achtung: Anders als bei der Kfz-Haftpflicht dürfen Versicherer einen Kunden bei der Teil- und Vollkasko auch ablehnen. Kündigen Sie deshalb Ihre alte Kaskoversicherung nicht vorschnell. Holen Sie sich zunächst ein konkretes Versicherungsangebot für 2017 ein – oder bringen Sie den neuen Vertrag schon unter Dach und Fach. Wenn Sie bei R+V24 den passenden Tarif gefunden haben, gelangen Sie mit wenigen Klicks zum Vertragsabschluss – schnell und einfach.