Kfz-Versicherung 2017: Jetzt Sparpotential nutzen!

Wer noch 2017 wechselt, kann 2018 viel sparen.

Wann eine Kündigung sinnvoll ist

Egal ob Pkw-, Motorrad- oder Rollerversicherung – wer die Prämien vergleicht, kommt mit einer neuen Kfz-Versicherung 2018 sehr wahrscheinlich besser weg. Der (meist sehr geringe) Aufwand lohnt sich enorm: Insbesondere die Kosten für Kfz-Versicherungen lassen sich oft halbieren, wenn ein günstiger Online-Versicherer gefunden wird.

Doch der Preis allein ist nicht ausschlaggebend. Wichtig ist, dass auch die Leistungen der neuen Versicherung gleich gut oder besser sind. Bei R+V24 führt Sie der Kfz-Tarifrechner online in wenigen Schritten zum günstigsten Angebot – jetzt berechnen!

Neue Kfz-Versicherung für 2018 abschließen

Achtung: Anders als bei der Kfz-Haftpflicht dürfen Versicherer einen Kunden bei der Teil- und Vollkasko auch ablehnen. Kündigen Sie deshalb Ihre alte Kaskoversicherung nicht vorschnell. Holen Sie sich zunächst ein konkretes Versicherungsangebot für 2018 ein – oder bringen Sie den neuen Vertrag schon unter Dach und Fach. Wenn Sie bei R+V24 den passenden Tarif gefunden haben, gelangen Sie mit wenigen Klicks zum Vertragsabschluss – schnell und einfach.

Kfz-Versicherung kündigen und neu abschließen

So gehen Sie vor:
  • Vergleichen Sie die Kfz-Versicherungstarife.
  • Wählen Sie den optimalen Schutz für Ihr Fahrzeug.
  • Kündigen Sie die aktuelle Versicherung rechtzeitig (Stichtag: 30.11.).
  • Schließen Sie eine neue Kfz-Versicherung ab (Versicherungsanfang: 01.01.).