Opel Corsa – günstige Versicherung bei R+V24

Luxuriöser Kleinwagen

Die fünfte Generation des Kleinwagens der Adam Opel AG ist seit Januar 2015 auf dem Markt erhältlich. Zwar besitzt der Opel Corsa E die gleiche Plattform und somit das gleiche Platzangebot wie sein Vorgänger, der Opel Corsa D, verfügt jedoch über ein ganz neu entwickeltes Fahrwerk. Den kleinen Opel gibt es als Drei- und als Fünf-Türer. Ihn zeichnet, typisch für den Opel Corsa, neben seinem attraktiven Äußeren die solide Verarbeitung aus. Auch die technische Ausstattung ist für einen Wagen seiner Klasse bemerkenswert. Der Käufer kann beim Kauf zwischen sechs verschiedenen Ausstattungsvarianten und sechzehn verschiedenen Farben wählen. Die neuen Ausstattungsmöglichkeiten bieten unter anderem Fahrassistenzsysteme wie Verkehrsschildassistent, Spurhalteassistent, Abstandsanzeige und Totwinkelwarner. Auch Fahrradträger sind jetzt verfügbar. Der Corsa E 1.2 leistet 70 PS.

Suchen Sie eine günstige Versicherung für den Opel Corsa?
Berechnen Sie jetzt schnell und unverbindlich die Autoversicherung für Ihren Opel-Corsa B, Opel-Corsa C oder ein anderes Opel-Corsa Modell.

Der Opel Corsa – ein Star im Kleinwagensegment

Der Opel Corsa kam 1982 als erster Kleinwagen der Rüsselsheimer Marke Opel auf den Markt. Der Siegeszug des Wagens war von da an nicht mehr aufzuhalten und hält bis heute an. Werbung für den Kleinwagen machten bereits Tennislegenden, Supermodels und die Katze eines berühmten Modeschöpfers. Über zwölf Millionen Exemplare wurden bisher in Europa verkauft. Der Opel Corsa gilt somit auch 2018 noch als Dauerbrenner unter den Kleinwagen. Er behauptete sich erfolgreich gegen Konkurrenzmodelle wie den VW Polo und überbot dessen Zulassungszahlen 2009 und 2014 sogar.

Opel Corsa – Versicherung für Fahranfänger

Nicht nur Stars haben ein Faible für den Opel Corsa. Der Kleinwagen kommt aufgrund seiner einfachen Bedienung und seines jugendlichen, dynamischen Looks besonders bei jungen Autofahrern gut an. Fahranfänger wählen den Opel Corsa gern als Erstwagen. Eine gute Entscheidung: Da Autofahrer zwischen 18 und 25 Jahren ein deutlich erhöhtes Unfallrisiko haben, ist ein Erstwagen, der über diverse Sicherheits- und Fahrassistenzsysteme verfügt, dringend zu empfehlen. Mit diesen Systemen kann die fehlende Fahrpraxis zumindest ein Stück weit ausgeglichen werden. Der Opel Corsa wird diesen Ansprüchen gerecht. Gerade die fünfte Generation ist für einen Wagen seiner Klasse technisch ungewöhnlich gut ausstaffiert und sorgt damit für den optimalen Schutz des Fahrers.
Schließen Sie jetzt Ihre Opel-Corsa-Versicherung für Fahranfänger ab!

Wie viel kostet die Versicherung für den Opel Corsa?

Versicherung für den Opel Corsa E 1.2: Kfz-Haftpflichtversicherung ab 116,98 EUR pro Jahr

Die Berechnung basiert auf den folgenden Annahmen:

  • Haftpflicht: Deckungssumme 100 Mio. inkl. 8 Mio. Euro Personenschäden (R+V24-Basis-Schutz)
  • Versicherungsbeginn: 28.02.2018
  • Tag der ersten Zulassung: 28.02.2018
  • Überwiegender nächtlicher Abstellort: Einzel-/Doppelgarage
  • Zahlungsweise: jährlich
  • SF-Klasse zum 28.02.2018: 25
  • Zulassung: auf Versicherungsnehmer selbst
  • Fahrzeugnutzer: Versicherungsnehmer und Ehe-/Lebenspartner
  • Geburtsdatum des Fahrers: 01.01.1973
  • Geburtsdatum des Ehe-/Lebenspartner: 01.01.1976
  • Postleitzahl und Wohnort: 24937 Flensburg
  • Fahrleistung pro Jahr: 6.000 km
  • Nutzung: ausschließlich privat
  • Werkstattbindung: ja

Kfz-Vollkaskoversicherung ab 188,20 EUR pro Jahr

Die Berechnung der Vollkaskoversicherung basiert auf den unter Kfz-Haftpflichtversicherung dargestellten Annahmen. Die Selbstbeteiligung bei Vollkasko beträgt 300 € und bei Teilkasko: 150 €.


Stand: 05.02.2018