Audi A4 mit günstiger Autoversicherung von R+V24

Ästhet aus Ingolstadt

Der Audi A4, das Mittelklasse-Modell des Herstellers Audi, ist das meistproduzierte Fahrzeug des in Ingolstadt ansässigen Unternehmens. 2011 rollte der zehnmillionste Audi A4 vom Band, seit 2015 ist die fünfte Baureihe, der Audi A4 B9, auf dem Markt. Seit 1960 ist Audi Teil der Volkswagen AG. Der aktuelle A4 basiert, genau wie der VW Touareg III, auf der zweiten Generation des „modularen Längsbaukastens“, kurz: MLB-Plattform. Ansonsten kommt der B9 gewohnt ästhetisch daher – nicht nur, was die äußeren Werte angeht: Ein optisch komplett überarbeiteter Innenraum sorgt nicht nur für ein noch eleganteres Design, sondern auch für eine einfachere Bedienung der Armaturen und des Infotainmentsystems.

Es gibt den aktuellen Audi A4 als Limousine, des Weiteren wurde zeitgleich mit der Limousine der Audi A4 Avant vorgestellt, also der Audi A4 Kombi. Den Avant gibt es sogar als Audi A4 Allroad-Version. Der Audi A4 allroad quattro verfügt über serienmäßigen Allradantrieb sowie erhöhte Bodenfreiheit. Durch die Synthese von gewohntem Komfort und überzeugender Geländegängigkeit vermittelt er ein rundum angenehmes Fahrgefühl – auch in unwegsamem Gelände. Ein Bonus für alle Abenteurer und Offroad-Fans also. Wer sich hingegen gerne bei hoher Geschwindigkeit den Wind um die Nase wehen lässt, muss jedoch eine kleine Enttäuschung verschmerzen: Anders als bei früheren Generationen gibt es diesmal kein Audi A4 Cabrio.

Audi A4 B9: Assistenzsysteme

Wie es sich für eines der führenden Automobilunternehmen Deutschlands gehört, besticht der A4 B9 mit technischen Finessen, die keine Wünsche offenlassen. Ganz nach individuellem Geschmack und Bedarf lässt er sich mit diversen Assistenzsystemen ausstatten. Optional hinzufügbar ist beispielsweise ein Anfahrassistent, ein Parkassistent sowie verschiedene Einparkhilfen. Serienmäßig enthalten ist unter anderem das Assistenzsystem „pre sense city“, das bis zu einer Geschwindigkeit von 85 km/h bevorstehende Kollisionen mit anderen Verkehrsteilnehmern erkennen und vermeiden soll. Ein einstellbarer Geschwindigkeitsbegrenzer erleichtert weiterhin das Einhalten einer vorgegebenen Maximalgeschwindigkeit, zum Beispiel in geschlossenen Ortschaften.

Suchen Sie eine günstige Versicherung für den Audi A4? Bei uns können Sie auch eine Audi A4-Versicherung für Fahranfänger abschließen.

„Audi!“ – Ohren auf für die Premiummarke

Der ein oder andere Audi-Fan mag sich schon einmal gefragt haben, wofür der eingängige Markenname stehen könnte. Fungiert der Zweisilber vielleicht als Kürzel? Nicht ganz Audi bedeutet schlicht „Höre“ auf lateinisch. Zur Wahl dieses Namens kam es jedoch eher gezwungenermaßen: Nach Differenzen zwischen Firmengründer August Horch und seinem damaligen Finanzvorstand verlor er die Rechte am bisherigen Namen des Unternehmens („Horch & Cie. Motorwagenwerke"). 1909 sah er sich mit der Herausforderung konfrontiert, einen neuen Namen zu finden. Das Ergebnis kennt heute nicht nur jeder, der Name wirkt sogar programmatisch: „Audi“ – ein eindringlicher Hinweis darauf, dass der Träger dieses Namens Beachtung verdient und besser nicht unterschätzt werden soll? In diesem Fall handelt es sich um eine Prophezeiung, die sich erfüllt hat: Zusammen mit BMW und Mercedes bildet Audi heute das Dreigestirn der deutschen Premiumautomobilhersteller.

Wie hoch sind die Audi A4-Versicherungskosten?

Kfz-Haftpflichtversicherung ab 109,27 EUR pro Jahr

Die Berechnung basiert auf den folgenden Annahmen:

  • Haftpflicht: Deckungssumme 100 Mio. inkl. 8 Mio. Euro Personenschäden (R+V24-Basis-Schutz)
  • Versicherungsbeginn: 28.02.2018
  • Tag der ersten Zulassung: 28.02.2018
  • Überwiegender nächtlicher Abstellort: Einzel-/Doppelgarage
  • Zahlungsweise: jährlich
  • SF-Klasse zum 28.02.2018: 25
  • Zulassung: auf Versicherungsnehmer selbst
  • Fahrzeugnutzer: Versicherungsnehmer und Ehe-/Lebenspartner
  • Geburtsdatum des Fahrers: 01.01.1973
  • Geburtsdatum des Ehe-/Lebenspartner: 01.01.1976
  • Postleitzahl und Wohnort: 24937 Flensburg
  • Fahrleistung pro Jahr: 6.000 km
  • Nutzung: ausschließlich privat
  • Werkstattbindung: ja

Kfz-Vollkaskoversicherung ab 263,68 EUR pro Jahr

Die Berechnung der Vollkaskoversicherung basiert auf den unter Kfz-Haftpflichtversicherung dargestellten Annahmen. Die Selbstbeteiligung bei Vollkasko beträgt 300 € und bei Teilkasko: 150 €.


Stand: 05.02.2018

Das könnte Sie auch interessieren: