Fahrerschutz-Versicherung: denn einer muss fahren!

Denken Sie auch an sich

Manchmal geht es ganz schnell. Es rumst und der Schaden ist passiert. Wenn Sie einen Unfall selbst oder mitverschulden, kommt die Kfz-Haftpflichtversicherung zwar für Ihre geschädigten Mitfahrer und Unfallgegner auf, Sie als Fahrer bleiben aber außen vor.

Fahrerschutz - eine wichtige Ergänzung

Die Fahrerschutz-Versicherung schützt speziell Sie als Autofahrer. Sie übernimmt Kosten wie:

  • Schmerzensgeld
  • Verdienstausfall
  • Haushaltshilfe
  • Behindertengerechte Umbaumaßnahmen
  • Hinterbliebenenrente

Der perfekte Schutz für Sie als Fahrer

Damit Sie als Autofahrer nicht auf der Strecke bleiben, erbringen wir unsere Leistungen unabhängig davon, ob Sie den Unfall selbst verschuldet haben oder nicht.

Eine Fahrerschutz-Versicherung gilt bei R+V24 nur für Autos. Für das Führen von Motorrädern und Rollern können Sie leider keine Fahrerschutz-Versicherung abschließen.

Wenn Sie als R+V24-Kunde die Fahrerschutz-Versicherung abschließen möchten, können Sie das in Ihrem Online-Vertragscenter tun. Die Änderung ist in der Regel zum 31.12 eines Kalenderjahres möglich.