R+V24 Hilfe:

Was bedeutet GAP-Deckung?

Die Differenz- oder GAP-Deckung (vom Englischen: "gap" = Lücke) spielt eine besondere Rolle bei der Versicherung von Leasingfahrzeugen.

Sie kann bei R+V24 zusätzlich zu einer Vollkaskoversicherung abgeschlossen werden.
Die GAP-Deckung sichert die Lücke aus dem Wiederbeschaffungswert und den aus einem Leasingvertrag entstehenden Restbeträgen ab und ist besonders für Fahrzeuge ab der gehobenen Mittelklasse empfehlenswert. WICHTIG: Die GAP-Deckung (Differenzdeckung) gilt ausschließlich bei Leasingfahrzeugen und nicht für kreditfinanzierte Kfz.

Berechnen Sie jetzt schnell und einfach Ihren Versicherungsbeitrag und schließen die GAP-Deckung gleich mit ein.

Wann greift die GAP-Deckung?
Im Falle eines Totalschadens, der Beschädigung, Zerstörung oder des Verlusts des Leasingfahrzeuges greift in der Regel die Vollkasko- oder Teilkaskoversicherung. Es wird dann der sog. Wiederbeschaffungswert des Fahrzeuges am Schadentag ermittelt - dieser entspricht dem aktuellen Wert eines gleichwertigen Fahrzeuges mit gleicher km-Laufleistung und ähnlicher Ausstattung. Bei der Entschädigung wird davon ggfs. der etwaig vorhandene Restwert abgezogen und die Differenz dem Versicherten erstattet.

Der Wiederbeschaffungswert ist jedoch meist geringer als die noch offenen Restbeträge aus dem Leasing-Vertrag - der Leasingnehmer ist jedoch trotz des totalen Wertverlustes verpflichtet, die ausstehenden Leasingraten abzuzahlen.

Die Differenz zwischen dem Wiederbeschaffungswert und dem ausstehenden Leasingbetrag wird an den Versicherungsnehmer ausgezahlt, wenn eine GAP-Deckung mit dem Versicherungsvertrag abgeschlossen wurde.

Bei Krafträdern erstattet die R+V24 im Schadenfall maximal 10% des Wiederbeschaffungswertes des Fahrzeugs am Schadentag.

GAP-Deckung - Berechnungsbeispiel:
Wiederbeschaffungswert am Schadentag = 12.000 Euro
Leasing-Restbetrag = 15.000 Euro (fällig gewesene, nicht gezahlte Raten vor Eintritt des Schadenfalls werden hier nicht berücksichtigt.)
GAP = 3.000 Euro
R+V24 erstattet diese Differenz. Handelt es sich um ein Kraftrad, zahlt R+V24 1.200 Euro = 10% des Wiederbeschaffungswertes am Schadentag.

Weitere Voraussetzung ist, dass die erforderlichen Reparaturkosten den um den Verkaufswert des Fahrzeugs verminderten Wiederbeschaffungswert übersteigen und das Fahrzeug nicht repariert wird. Die in der Vollkasko vereinbarte Selbstbeteiligung wird nicht erstattet.

Wie kann ich die GAP-Deckung in meinen Vertrag einschließen?
Die Differenzdeckung kann entweder gleich bei Vertragsabschluss oder im Nachhinein durch eine Vertragsänderung eingeschlossen werden.

Berechnen Sie jetzt schnell und einfach Ihren Versicherungsbeitrag und schließen die GAP-Deckung gleich mit ein.

Falls Sie bereits einen Vertrag bei R+V24 abgeschlossen haben, können Sie die GAP-Deckung in Ihrem Vertragscenter einschließen. Klicken Sie einfach auf "Verträge" und auf "Vertrag ändern".

Haben Sie Ihre Zugangsdaten vergessen? Kein Problem, hier können Sie diese neu anfordern.

Bei weiteren Fragen nutzen Sie die Suchfunktion und informieren Sie sich, wir haben bereits viele Fragen für Sie beantwortet.

War diese Antwort hilfreich?

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Vielen Dank für Ihre Bewertung!
Wir helfen Ihnen gern weiter.

Wenn Sie kein Kunde sind, schreiben Sie uns über das Kontaktformular

Wenn Sie bereits Kunde sind:

  • Loggen Sie sich in Ihr Online-Vertragscenter ein
  • Wählen Sie einen Vertrag aus
  • Klicken Sie auf "Mitteilung senden"