R+V24 Hilfe:

Welche Sondereinstufungen bietet R+V24 an?

R+V24 bietet Sondereinstufungen ausschließlich in folgenden Konstellationen an:

1. Zweitwagenregelung
Gilt bis 31.07.2017: Für die Versicherung eines Zweit- oder Drittfahrzeuges bieten wir Ihnen eine Sondereinstufung in SF-Klasse 2 an.
Details zur Zweitwageneinstufung:
Ihr Erstwagen ist in SF-Klasse 1/2 oder besser eingestuft? Dann stufen wir auch das zusätzliche Fahrzeug in SF-Klasse 1/2 ein.
Für die Einstufung des Fahrzeugs in die SF-Klasse 2 wird vorausgesetzt:

  • Dass Sie und der Fahrer des zweiten Fahrzeugs mindestens 23 Jahre alt sind.
  • Dass das zusätzliche Fahrzeug auf den Versicherungsnehmer und nicht auf einen anderen Halter zugelassen wird.
  • Dass Ihr bereits versichertes Fahrzeug mindestens in SF-Klasse 2 oder höher eingestuft ist.
Die Einstufung eines zusätzlichen Fahrzeugs in die genannten SF-Klassen gilt sowohl in der Haftpflicht-Versicherung als auch in der Vollkasko-Versicherung.

Für Verträge mit Versicherungsbeginn 01.08.2018 gilt: Wenn Sie schon ein Fahrzeug versichert haben und jetzt ein weiteres Fahrzeug anmelden möchten, erfolgt die Einstufung des zusätzlichen Fahrzeugs in SF-Klasse 1 oder 3. Wenn Ihr Erstwagen in SF-Klasse 1 oder besser eingestuft ist, dann stufen wir das zusätzliche Fahrzeug in SF-Klasse 1 ein. Erfüllen Sie folgende Bedingungen, werden Sie bei der Zweitwagenversicherung sogar in die SF-Klasse 3 eingestuft: Sie und alle Fahrer des zweiten Fahrzeugs sind mindestens 23 Jahre alt, das Zweitfahrzeug ist auf den Versicherungsnehmer und nicht auf einen anderen Halter zugelassen und Ihr bereits versichertes Fahrzeug ist mindestens in SF-Klasse 3 oder höher eingestuft.

Sondereinstufung in die sonstige Zweitwagenregelung SF 2:
  • Ihr Zweitwagen war bei Ihrer Vorversicherung mit der Sondereinstufung SF 2 über drei Jahre unfallfrei geführt. Nach diesen 3 Jahren ergibt sich daraus eine Einstufung in die SF 5 (Sondereinstufung SF 2 + 3 schadenfreie Jahre).
  • Mit dieser Einstufung möchten Sie zur R+V24 wechseln.
Beim Wechsel zur R+V24 bestätigt uns Ihre Vorversicherung aber nur die tatsächlich gefahrenen unfallfreien Jahre, also SF 3. Sie werden bei R+V24 trotzdem in die SF-Klasse 5 eingestuft.

2. Führerscheinregelung
Für den erstmaligen Abschluss einer Versicherung bieten wir unter bestimmten Bedingungen (siehe AGB) eine Sonder-Ersteinstufung in SF-Klasse 1/2 an.
Hierzu im Einzelnen:
1. Sonder-Ersteinstufung für Pkw in SF-Klasse 1/2 (Führerscheinregelung)
Beginnt Ihr Vertrag für einen Pkw ohne Übernahme eines Schadenverlaufs nach I.6 der AKB, wird er in die SF-Klasse 1/2 eingestuft, wenn
a) auf Sie bereits ein Pkw, Camping-Kfz, Kraftrad oder Leichtkraftrad (Erstfahrzeug) zugelassen und von Ihnen versichert ist und das Erstfahrzeug zu diesem Zeitpunkt mindestens in die SF-Klasse 1/2 eingestuft ist oder
b) Sie nachweisen, dass Sie aufgrund einer gültigen Fahrerlaubnis, die von einem Mitgliedstaat der EU oder von Island, Liechtenstein, Norwegen oder der Schweiz erteilt wurde, seit mindestens drei Jahren zum Führen von Pkw, Camping-Kfz, Krafträdern oder Leichtkrafträdern berechtigt sind.
2. Sonder-Ersteinstufung für Krafträder in SF-Klasse ½ (Führerscheinregelung)
Beginnt Ihr Vertrag für ein Kraftrad ohne Übernahme eines Schadenverlaufs nach I.6, wird er in die SF-Klasse 1/2 eingestuft, wenn
a) Sie nachweisen, dass Sie aufgrund einer gültigen Fahrerlaubnis, die von einem Mitgliedstaat der EU oder von Island, Liechtenstein, Norwegen oder der Schweiz erteilt wurde, seit mindestens drei Jahren zum Führen von Pkw oder eines dieser Fahrzeuge berechtigt sind oder
b) auf Sie bereits ein Pkw, Camping-Kfz, Kraftrad oder ein Leichtkraftrad (Erstfahrzeug) zugelassen und von Ihnen versichert ist und das Erstfahrzeug zu diesem Zeitpunkt mindestens in die SF-Klasse 1/2 eingestuft ist.

Bitte beachten Sie, dass diese Sondereinstufungen bei einem Wechsel zu einem anderen Versicherer von uns nicht weitergegeben werden.


Bei weiteren Fragen nutzen Sie die Suchfunktion und informieren Sie sich, wir haben bereits viele Fragen für Sie beantwortet.

Haben Sie eine Frage zu Ihrem Vertrag? Loggen Sie sich hierfür bitte ins Vertragscenter ein und nutzen Sie die Aktion „Mitteilung senden“. Sie erreichen diese über einen Klick auf „Verträge“ auf der Übersichtsseite im Vertragscenter.

Haben Sie Ihre Zugangsdaten vergessen? Kein Problem, hier können Sie diese neu anfordern.

War diese Antwort hilfreich?

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Vielen Dank für Ihre Bewertung!
Wir helfen Ihnen gern weiter.

Wenn Sie kein Kunde sind, schreiben Sie uns über das Kontaktformular

Wenn Sie bereits Kunde sind:

  • Loggen Sie sich in Ihr Online-Vertragscenter ein
  • Wählen Sie einen Vertrag aus
  • Klicken Sie auf "Mitteilung senden"