R+V24 Hilfe:

Welche Konstellationen gibt es bezüglich der Übertragung von Schadenfreiheitsklassen (SF-Klasse) bei Leasing-Fahrzeugen?

Grundsätzlich gilt auch hinsichtlich der Versicherung von geleasten Fahrzeugen, dass die schadenfreien Jahre nicht kombinierbar, addierbar oder übertragbar sind.

Es gibt hier verschiedene Konstellationen zur Behandlung der SF-Klassen:

  • Versicherungsnehmer und Halter ist die Leasingfirma:
  • In diesem Fall bleibt die bis zum Beginn des Leasingvertrags erfahrene und beim Vorversicherer festgehaltene SF-Klasse des Versicherungsnehmer/SFR- Berechtigten unangetastet. Die Zeit, in der das Leasingfahrzeug genutzt wird, wird zur Berechnung der SF-Klasse nicht heran gezogen – während der Nutzungszeit des Leasing- Fahrzeuges erhöhen sich die schadenfreien Jahre daher nicht.
    Der Versicherungsnehmer wird anschließend in derselben Stufe eingestuft wie vor der Nutzung des Leasing-Fahrzeuges, solange in dem betroffenen Zeitraum bis zur der Beendigung kein belastender Schadensfall gemeldet wurde.
    Beispiel: 7 schadenfreie Jahre = SF 7 + 3 Jahre Nutzung eines Leasingfahrzeuges  SF 7
  • Versicherungsnehmer ist der Fahrer - Halter ist die Leasingfirma:
  • Hier wird die bis zum Abschluss des Leasingvertrages erfahrene SF-Klasse in den Leasingvertrag eingebracht und die schadenfreien Jahre werden addiert.
    Beispiel: 7 schadenfreie Jahre = SF 7 + 3 Jahre Nutzung eines Leasingfahrzeuges SF 10
  • Versicherungsnehmer und Halter ist die Leasingfirma, es wird aber ein Firmentarif genutzt:
  • Bestand vor der Nutzung eines Leasingfahrzeuges noch kein eigener Versicherungsvertrag, kann man bei einigen Versicherungen die während der Leasing-Zeit erworbene SF-Klasse „mitnehmen“, d.h. auf eine Folge-Versicherung nach dem Leasingvertrag übertragen. Fragen Sie dies im Einzelfall bei der entsprechenden Versicherung an und lassen Sie sich eine „§ 5-Bescheinigung“ ausstellen, in der Ihnen die Anzahl der schadenfreien Jahre bestätigt wird. Diese Bescheinigung reichen Sie im Original per Post nach der Antragstellung bei R+V24 ein unter der Postadresse:
R + V Allgemeine Versicherung AG Niedersachsenring 13 30163 Hannover Übernommen werden kann nur die von der Vorversicherung bestätigte SF-Klasse.


Bei weiteren Fragen nutzen Sie die Suchfunktion und informieren Sie sich, wir haben bereits viele Fragen für Sie beantwortet.

Haben Sie eine Frage zu Ihrem Vertrag? Loggen Sie sich hierfür bitte ins Vertragscenter ein und nutzen Sie die Aktion „Mitteilung senden“. Sie erreichen diese über einen Klick auf „Verträge“ auf der Übersichtsseite im Vertragscenter.

Haben Sie Ihre Zugangsdaten vergessen? Kein Problem, hier können Sie diese neu anfordern.

War diese Antwort hilfreich?

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Vielen Dank für Ihre Bewertung!
Wir helfen Ihnen gern weiter.

Wenn Sie kein Kunde sind, schreiben Sie uns über das Kontaktformular

Wenn Sie bereits Kunde sind:

  • Loggen Sie sich in Ihr Online-Vertragscenter ein
  • Wählen Sie einen Vertrag aus
  • Klicken Sie auf "Mitteilung senden"