R+V24 Hilfe:

Was passiert mit meiner Schadenfreiheitsklasse (SF-Klasse) bei einer Unterbrechung meiner Kfz-Versicherung?

Wenn Ihre KFZ-Versicherung beendet wird, z.B. durch Verkauf oder Stilllegung des Fahrzeugs, erfolgt die Weiterstufung für das Jahr der Abmeldung nur dann, wenn der Vertrag im Kalenderjahr mindestens 180 Tage lang lief. Kürzere Unterbrechungen haben keine Auswirkungen auf die Schadenfreiheitsklasse (SF-Klasse).

Wenn Sie in der Zeit vor der Unterbrechung einen Schaden an Ihrem Fahrzeug hatten, werden Sie in der SF-Klasse zurückgestuft.
Bei einer Unterbrechung Ihrer Kfz-Versicherung, die länger als 180 Tage andauert, ruht Ihre SF-Klasse. Sie werden also bei Wiederaufnahme einer Kfz-Versicherung nicht in eine bessere SF-Klasse eingestuft.
Die Einstufung in SF-Klassen wird über 7 Jahre gespeichert.
Nach dem Ablauf von 7 Jahren wird Ihre alte SF-Klasse nicht mehr berücksichtigt. Die Einstufung erfolgt dann so, als würden Sie erstmalig eine Kfz-Versicherung abschließen.


Bei weiteren Fragen nutzen Sie die Suchfunktion und informieren Sie sich, wir haben bereits viele Fragen für Sie beantwortet.

Haben Sie eine Frage zu Ihrem Vertrag? Loggen Sie sich hierfür bitte in Ihr persönliches Online-Vertragscenter ein und nutzen Sie die Aktion "Mitteilung senden". Sie erreichen diese über einen Klick auf "Verträge" auf der Übersichtsseite im Vertragscenter.

War diese Antwort hilfreich?

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Vielen Dank für Ihre Bewertung!
Wir helfen Ihnen gern weiter.

Wenn Sie kein Kunde sind, schreiben Sie uns über das Kontaktformular

Wenn Sie bereits Kunde sind:

  • Loggen Sie sich in Ihr Online-Vertragscenter ein
  • Wählen Sie einen Vertrag aus
  • Klicken Sie auf "Mitteilung senden"