R+V24 Hilfe:

Was ist eine Sondereinstufung und warum wird diese von der Vorversicherung nicht an R+V24 übertragen?

Versicherer nutzen Sondereinstufungen als Mittel zur Kundenbindung und –gewinnung durch die Besserstellung von Versicherungsnehmern. Diese werden so in eine bessere Schadenfreiheitsklasse eingestuft, als sie selbst erfahren haben oder eigentlich hätten erfahren können.

Tatsächlich übertragen werden bei einem Versichererwechsel jedoch nur die schadenfreien Jahre, die Sie selbst auf Ihren Kfz-Vertrag erfahren haben.

Grundsätzlich werden durch R+V24 keine Sondereinstufungen vom Vorversicherer übernommen.

Daraus folgt, dass in diesen Fällen Ihre im Antrag angegebene Schadenfreiheitsklasse und die von Ihrer Vorversicherung bestätigte abweichen können!


Bei weiteren Fragen nutzen Sie die Suchfunktion und informieren Sie sich, wir haben bereits viele Fragen für Sie beantwortet.

Haben Sie eine Frage zu Ihrem Vertrag? Loggen Sie sich hierfür bitte ins Vertragscenter ein und nutzen Sie die Aktion „Mitteilung senden“. Sie erreichen diese über einen Klick auf „Verträge“ auf der Übersichtsseite im Vertragscenter.

Haben Sie Ihre Zugangsdaten vergessen? Kein Problem, hier können Sie diese neu anfordern.

War diese Antwort hilfreich?

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Vielen Dank für Ihre Bewertung!
Wir helfen Ihnen gern weiter.

Wenn Sie kein Kunde sind, schreiben Sie uns über das Kontaktformular

Wenn Sie bereits Kunde sind:

  • Loggen Sie sich in Ihr Online-Vertragscenter ein
  • Wählen Sie einen Vertrag aus
  • Klicken Sie auf "Mitteilung senden"