R+V24 Hilfe:

Warum hat sich meine Schadenfreiheitsklasse (SF-Klasse) geändert?

Ihre Schadenfreiheitsklasse (SF-Klasse) und der damit verbundene Schadenfreiheitsrabatt können sich durch schadenfreie Jahre, Unfälle oder Veränderungen der Vertragsgrundlage ändern.

Wann wird ein Vertrag in eine neue SF-Klasse eingestuft?
Sie werden zur Hauptfälligkeit Ihres Vertrages (in der Regel zum 1. Januar eines Jahres) in eine neue (bessere) SF-Klasse eingestuft. Voraussetzung für die Einstufung in eine neue SF-Klasse:

  • Der Vertrag hat mindestens 180 Tage (entspricht 6 Monaten) bestanden.
Werden Sie in eine schlechtere SF-Klasse eingestuft, kann dies folgende Gründe haben:
  • Es gab einen Schadenfall oder der Vertrag war länger als sieben Jahre unterbrochen.
Warum habe ich nach einem Fahrzeugwechsel bei R+V24 einen anderen Schadenfreiheitsrabatt?
Der Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV) gibt jährlich Empfehlungen für die Staffelung der SF-Klassen heraus. In 2012 hat der GDV eine umfassende Überarbeitung der Staffelung veröffentlicht: Die bisherigen Staffeln endeten bei 25 schadenfreien Jahren. Nach der Überarbeitung wurden die Staffeln auf 35 schadenfreie Jahre ausgeweitet. Daraus ergeben sich Veränderungen in der prozentualen Zuordnung der Rabatte zu den jeweiligen SF-Klassen.
R+V24 ist der Empfehlung des GDV gefolgt und hat die Rabattstaffeln dementsprechend angepasst. Dies betrifft ausschließlich Neuverträge mit einem Versicherungsbeginn ab 01.08.2012 - alte Verträge sind von der Umstellung nicht betroffen.
Beispiel anhand SF10
alte Staffel: Beitragssatz 45% (Haftpflicht) 50% (Kasko)
neue Staffel: Beitragssatz 36% (Haftpflicht + Kasko)

Warum hat sich mein Schadenfreiheitsrabatt nach einem Versicherungswechsel verändert?
Die Kfz-Versicherungen verwenden unterschiedliche Rabattstaffeln und nicht alle folgen der Empfehlung des GDV. Daher kann es sein, dass z.B. bei Versicherung A die SF-Klasse 10 mit 40% eingestuft wird, bei Versicherung B aber mit nur 36%.
Rabattsätze sind im Vergleich zwischen Versicherungen daher nicht relevant. Ausschlaggebend ist immer die SF-Klasse, da diese den schadenfreien Jahren des Versicherungsnehmers entspricht.
Lesen Sie hierzu bitte auch unseren Beitrag zur Übernahme der Schadenfreiheitsklasse.

Warum hat sich meine SF-Klasse nach Versicherungsbeginn geändert?
Ihre Angaben aus der Tarifberechnung sind die Grundlage für den Versicherungsschein. Die Einstufung in eine SF-Klasse erfolgt grundsätzlich vorbehaltlich der Bestätigung durch Ihre Vor-Versicherung. Die R+V24 fragt mit Ihren Angaben aus dem Antrag bei Ihrem bisherigen Versicherer an und bekommt daraufhin eine SF-Klasse bestätigt. Dieses Verfahren läuft automatisiert ab. Weicht die bestätigte SF-Klasse von der beantragten SF-Klasse ab, wird diese korrigiert und Ihr Vertrag dementsprechend geändert. Das kann sich auch auf Ihren Versicherungsbeitrag auswirken. Achten Sie bei der Beitragsberechnung daher immer darauf, dass die SF-Klasse korrekt angegeben ist.
Sollten Sie feststellen, dass Ihre SF-Klasse nicht korrekt übertragen wurde, wenden Sie sich bitte an die Versicherung, bei der Ihr Fahrzeug bisher versichert gewesen ist.
Wichtig: Falls Sie im laufenden Jahr einen Schaden bei Ihrer bisherigen Versicherung geltend gemacht haben, stufen wir Sie gemäß der R+V24-Rückstufungstabelle (siehe Tabellen in unseren AGB) neu ein.


Bei weiteren Fragen nutzen Sie die Suchfunktion und informieren Sie sich, wir haben bereits viele Fragen für Sie beantwortet.

Haben Sie eine Frage zu Ihrem Vertrag? Loggen Sie sich hierfür bitte ins Vertragscenter ein und nutzen Sie die Aktion „Mitteilung senden“. Sie erreichen diese über einen Klick auf „Verträge“ auf der Übersichtsseite im Vertragscenter.

Haben Sie Ihre Zugangsdaten vergessen? Kein Problem, hier können Sie diese neu anfordern.

War diese Antwort hilfreich?

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Vielen Dank für Ihre Bewertung!
Wir helfen Ihnen gern weiter.

Wenn Sie kein Kunde sind, schreiben Sie uns über das Kontaktformular

Wenn Sie bereits Kunde sind:

  • Loggen Sie sich in Ihr Online-Vertragscenter ein
  • Wählen Sie einen Vertrag aus
  • Klicken Sie auf "Mitteilung senden"