R+V24 Hilfe:

Wann erfolgt eine Rückstufung meiner Schadenfreiheitsklasse?

Nachdem Sie uns einen Schaden gemeldet haben, den Sie selbst verursacht haben, wird die Einstufung Ihrer Schadensfreiheitsklasse im Folgejahr angepasst. Dadurch kann eine Rückstufung in eine niedrigere Schadenfreiheitsklasse (SF-Klasse) erfolgen. Übernehmen Sie die Kosten des Schadens selbst, erfolgt keine Anpassung Ihrer SF-Klasse. Gerade bei kleineren Schäden mit geringeren Kosten kann eine Kostenübernahme für Sie evtl. günstiger sein als die Rückstufung Ihrer SF-Klasse.

Die Rückstufung im Detail
Sie melden uns Ihren selbst verursachten Schaden in der Kfz-Haftpflichtversicherung oder Vollkaskoversicherung. Im Folgejahr werden Sie in eine niedrigere SF-Klasse eingestuft. Die Höhe der Rückstufung unterscheidet sich im R+V24-Basis-Schutz und R+V24-Komfort-Schutz. Wie die aktuelle Rückstufung im Schadenfall verläuft, können Sie in den Tabellen in unseren AGB nachlesen.

Wie kann ich die Rückstufung verhindern?
Sie können eine Rückstufung der SF-Klasse in der Haftpflicht-Versicherung vermeiden, wenn Sie den Schaden selbst übernehmen oder Sie die von uns geleistete Entschädigung zurückzahlen. Wir informieren Sie bei Schäden unter 1.000€ über den Abschluss des Schadens und weisen Sie auf die Möglichkeit hin, den Schaden innerhalb von sechs Monaten nach dieser Information zurückzuzahlen.
Die Höhe der Rückstufung ist je nach Tarif (Basis-, Komfort- oder Premium-Schutz) unterschiedlich. Eine Rückzahlung von Vollkasko Schäden ist nur im Komfort- und Premium-Schutz möglich.

Hinweis: Wenn Sie wissen möchten, bis zu welcher Schadenhöhe es sich für Sie lohnt, einen Schaden selbst zu zahlen bzw. zurückzuzahlen, rufen Sie bitte unsere Schadenhotline an und erfragen die Summe dort oder benutzen Sie den Schaden-Rückkauf-Rechner.


Bei weiteren Fragen nutzen Sie die Suchfunktion und informieren Sie sich, wir haben bereits viele Fragen für Sie beantwortet.

Haben Sie eine Frage zu Ihrem Vertrag? Loggen Sie sich hierfür bitte ins Vertragscenter ein und nutzen Sie die Aktion „Mitteilung senden“. Sie erreichen diese über einen Klick auf „Verträge“ auf der Übersichtsseite im Vertragscenter.

Haben Sie Ihre Zugangsdaten vergessen? Kein Problem, hier können Sie diese neu anfordern.

War diese Antwort hilfreich?

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Vielen Dank für Ihre Bewertung!
Wir helfen Ihnen gern weiter.

Wenn Sie kein Kunde sind, schreiben Sie uns über das Kontaktformular

Wenn Sie bereits Kunde sind:

  • Loggen Sie sich in Ihr Online-Vertragscenter ein
  • Wählen Sie einen Vertrag aus
  • Klicken Sie auf "Mitteilung senden"