R+V24 Hilfe:

Was ist, wenn ich die Einzugsermächtigung zum Lastschriftverfahren widerrufe?

Mit dem Abschluss Ihrer Kfz-Versicherung bei R+V24 haben Sie uns eine Einzugsermächtigung für das Lastschriftverfahren erteilt. Der Versicherungsbeitrag wird durch diese Einzugsermächtigung direkt von Ihrem Konto abgebucht. Das ist für Sie der einfachste und sicherste Weg, lückenlosen Versicherungsschutz zu genießen.

Widerrufen Sie Ihre Einzugsermächtigung, wird dieser automatisierte Prozess unterbrochen. Das ist für alle beteiligten Vertragsparteien nicht nur wenig komfortabel und unsicher, es führt auch zu höheren Verwaltungskosten und somit auf Dauer zu höheren Beiträgen.

Wir empfehlen Ihnen daher dringend, uns eine Einzugsermächtigung zum Lastschriftverfahren zu erteilen. Das können Sie in Ihrem persönlichen Vertragscenter tun. Wählen Sie hierzu Ihren Vertrag aus und nutzen Sie die Funktion "Einzugsermächtigung erteilen".


Bei weiteren Fragen nutzen Sie die Suchfunktion und informieren Sie sich, wir haben bereits viele Fragen für Sie beantwortet.

Haben Sie eine Frage zu Ihrem Vertrag? Loggen Sie sich hierfür bitte ins Vertragscenter ein und nutzen Sie die Aktion „Mitteilung senden“. Sie erreichen diese über einen Klick auf „Verträge“ auf der Übersichtsseite im Vertragscenter.

Haben Sie Ihre Zugangsdaten vergessen? Kein Problem, hier können Sie diese neu anfordern.

War diese Antwort hilfreich?

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Vielen Dank für Ihre Bewertung!
Wir helfen Ihnen gern weiter.

Wenn Sie kein Kunde sind, schreiben Sie uns über das Kontaktformular

Wenn Sie bereits Kunde sind:

  • Loggen Sie sich in Ihr Online-Vertragscenter ein
  • Wählen Sie einen Vertrag aus
  • Klicken Sie auf "Mitteilung senden"