Suche
Login
Menü
Runflat Reifen

R+V24 Magazin
Trends der Mobilität

Trends der Automobilbranche

Runflat Reifen: Neue Technologien für langfristig haltbare Autoräder

Sie sind auf einer Geschäftsreise und stehen unter Zeitdruck. Plötzlich platzt der Autoreifen. Eine Horrorvorstellung für jeden Mobilisten. Sie müssen am Straßenrand halten und einen Reifenwechsel durchführen. In solchen Momenten fragt man sich: Kann ich eine Autopanne umgehen? Gibt es einen Reifen, der mich vor einem Platten nachhaltig schützt und den ich nicht auswechseln muss? Die Errungenschaft der Technik nennt sich Runflat Reifen. Wir erklären Ihnen, was Sie wissen müssen.

21.07.2021 | R+V24 Team

Sie wollen keinen Reifenwechsel durchführen müssen und wünschen sich langfristigeren Schutz vor Reifenpannen? Außerdem stört Sie, dass Ihre Ersatzreifen den Kofferraum blockieren? Runflat Reifen heißt die neue Reifentechnologie von Bridgestone. Ein Reifen, der nachhaltig vor Pannen schützen soll und mit dem man trotz Schaden noch weiterfahren kann. Ist ein solches Wundermodell überhaupt möglich? Und welche Vor- und Nachteile bietet der Runflat Reifen eigentlich? Wir klären Sie auf über Funktion, Aufbau sowie Modelle, und was es bei diesen Reifen zu beachten gibt. 

Was sind Runflat Reifen?

Was bedeutet Runflat? Aus dem Englischen übersetzt heißt run und flat ‚läuft platt‘. Es sind Reifen mit Notlaufeigenschaften! Und genau das erklärt auch die Bedeutung von Runflat Reifen. Sie können nämlich auch mit einem Loch weiterfahren. Ihr Reifenwulst ist so konzipiert, dass er selbst bei Druckverlust an der Felge fixiert bleibt. Außerdem besitzt der Runflat Reifen verstärkte Seitenwände, sodass Sie auch bei einem Loch im Reifen noch weiterfahren können. In der Regel garantieren die Fahrzeughersteller mit platten Runflat Reifen eine Reichweite von weiteren 80 Kilometern bei einer Höchstgeschwindigkeit von 80 km/h.

Reifensensoren melden im Falle einer Panne im Cockpit den Druckverlust. Die spezielle Gummimischung sorgt dafür, dass bei Druckverlust der Reifenmantel durch die Reibung nicht allzu stark erhitzt. Dadurch haben Runflat Reifen entscheidende Vorteile:

  • Runflat Reifen müssen auch bei einer Reifenpanne nicht sofort ausgewechselt werden.
  • Sie sparen sich dadurch ein Reserverad im Auto mittransportieren zu müssen.
  • Sie haben mehr Platz im Kofferraum, weniger Autogewicht und dadurch eine geringere Belastung Ihrer Bremsen.
  • Sie müssen Ihre Fahrt nicht sofort unterbrechen.
  • Sie riskieren keinen Unfall durch ein Schlingern in der Fahrspur, ausgelöst durch eine plötzliche Reifenpanne.

Die Nachteile beim Runflat Reifen sind:

  • Die höheren Kosten: Denn sowohl der Runflat Reifen an sich als auch der Wechsel in der Werkstatt kostet deutlich mehr als bei einem normalen Reifen.
  • Außerdem kann man Runflat Reifen nicht flicken oder reparieren, sodass bei einer Panne immer der ganze Reifen ausgewechselt werden muss.
Kfz-Mechaniker montiert Autoreifen.

An welchen Fahrzeugen dürfen Runflat Reifen montiert werden?

Prinzipiell an allen, insofern die Runflat Reifen im Fahrzeugschein zugelassen sind. Dort findet man sie hinter der Größenangabe mit dem Kürzel RF vermerkt. Auch in der Übereinstimmungserklärung – dem CoC-Dokument (Certificate of Conformity) – Ihrer Fahrzeugpapiere finden Sie die Information, ob Sie mit Runflat Reifen fahren dürfen oder nicht. Ihr Auto muss dazu zugelassen sein, d.h. Autoreifen müssen entsprechend den Fahrzeugpapieren angebracht sein. Ihr Fahrgerät muss außerdem über ein Luftdruckkontrollsystem verfügen. Ansonsten würde Ihnen der Druckverlust nicht einmal gemeldet werden.

Winterkompletträder, Winterreifen und Runflat Reifen

Runflat Winterreifen sind ebenso wie Runflat Sommerreifen mit den Technologien der regulären Räder inklusive Notlaufeigenschaft ausgestattet, weswegen sie zusätzlich zur Vegetationsanpassung bei einer Panne den direkten Weg zur Werkstatt ermöglichen. Jedoch sind sie deutlich teurer als reguläre Sommer- und Winterreifen. Winterkompletträder sind empfehlenswert, wenn man noch keine Felgen besitzt, da sie eine Kombination aus Felge und Winterreifen darstellen. Runflat Ganzjahresreifen sind bei einer mäßigen Fahrzeugnutzung bei durchschnittlichen Temperaturen empfehlenswert. Sie bilden einen Kompromiss aus Sommer- und Winterreifen. Dadurch ersparen sie den Reifenwechsel und garantieren für längere Haltbarkeit. Wer es sich also ganz einfach machen möchte, nutzt diese Reifen-Variante, um sich den Reserverad-Transport und alljährlichen Radaustausch zu sparen.   

Normale Reifen auf Original-Runflat-Felge

Sie können problemlos einen normalen Reifen auf eine Runflat-Felge ziehen. Wenn Sie Ihre Runflat Räder durch Normale ersetzen wollen, sollten Sie in der Autowerkstatt nachfragen, ob die Elektronik bzw. das Kontrollsystem Ihres Fahrzeugs durch einen Austausch nicht beschädigt wird (z. B. ABS). Außerdem müssen Sie sich wieder ein reguläres Reserverad und Pannenset besorgen.

Sie können jedoch nicht (!) einen Runflat Reifen auf eine normale Felge ziehen, da Runflat Reifen auf gewöhnlichen Felgen ihre Funktion verlieren. Sie benötigen spezielle Extended Hump Felgen. Das Tiefbett dieser Felge ist um einige Millimeter nach innen verlegt und verhindert so, dass der Reifen im luftlosen Zustand von der Felge springt. 

RFT und RSC – So sind Runflat Reifen gekennzeichnet

Sie können Runflat Reifen daran erkennen, dass der Gummireifen mit einem bestimmten Kürzel versehen ist. Jeder Hersteller besitzt leider ein anderes Kürzel. Wir haben Ihnen deshalb die geläufigsten Hersteller und ihre Runflat Reifen-Kennzeichnung aufgelistet:

  • Bridgestone: RFT (Run-Flat-Tyre)
  • Continental: CSR (ContiSupportRing) oder SST (Self Supporting Tyre)
  • Dunlop: DSST (Dunlop Self Supporting Technology) oder ROF (RunOnFlat)
  • Goodyear: ROF (RunOnFlat)
  • Hankook: HRS (Hankook Runflat System)
  • Kumho: XRP (Extended Runflat Performance)
  • Michelin: ZP (Zero Pressure) oder SST (Self Supporting Tyre)
  • Pirelli: Run Flat, bei einigen Modellen Eufori@

Schauen Sie sich auch unseren Artikel über Reifenkennzeichnung an. Hier werden die Reifen-Kürzel und wie man sie liest, ganz einfach erklärt.

Warum muss die Montage von UHP- und Runflat Reifen extra zertifiziert werden?

Leider gab es in der Vergangenheit eine hohe Rate an Schäden am Runflat Reifen. Es zeigte sich, dass das Wissen vieler Monteure für diese besondere Reifenart nicht mehr ausreichte. Deswegen wurde es eingeführt, dass Werkstätten mittlerweile für den Einbau an Runflat Reifen zertifiziert sein müssen, um Schäden aufgrund von Fehlern beim Einbau verhindern zu können.

Fazit: Runflat Reifen bieten sicheres Fahren, kosten aber auch deutlich mehr

Viele Autos werden mittlerweile mit Runflat Reifen produziert und schützen so nachhaltig vor Reifenpannen. Man spart sich den Reserveradtransport und muss im Falle einer Panne nicht sofort den Reifen wechseln, sondern kann noch 80 km zur nächsten Werkstatt fahren. Dennoch birgt ein Runflat Reifen nicht nur Vorteile. Allein der Wechsel kostet mehr als ein regulärer Reifen an sich. Wer also kein Problem hat, seinen Reifen eigenhändig auszutauschen, kann einiges an Kosten einsparen.

Mehr dazu:

R+V24 Team Experten rund ums Auto

Mehr als nur die Versicherung von Fahrzeugen! Das R+V24-Team der Kfz-Versicherung schreibt über Erfahrungen sowie Kenntnisse rund um das Thema Auto, Motorrad, Roller und Co. So arbeitet ein bunt gemischtes Team daran, die Faszination und das Wissen für alles auf Rädern hier im Magazin zu teilen.

Weitere Artikel

Jetzt R+V24-Newsletter abonnieren

Mit dem kostenlosen R+V24-Newsletter sind Sie einfach besser informiert:

  • Wissenswertes rund um die Kfz Versicherung
  • Praktische Tipps, Tricks und Trends
  • Gutschein- und Gewinnaktionen
Newsletter abonnieren

Hinweise zu der von der Newsletter-Einwilligung mitumfassten Erfolgsmessung, Protokollierung Ihrer Anmeldung und Ihren Widerrufsrechten erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Sie können den Newsletter jederzeit über eine E-Mail an info@rv24.de oder über den Abmelde-Link im Newsletter abbestellen.

Das könnte Sie auch interessieren

Zum Seitenanfang
© R+V Direktversicherung AG 2021 | Kfz-Versicherung für Auto, Motorrad & Roller | Alle Rechte vorbehalten