Suche
Login
Menü
Rechts überholen

R+V24 Magazin
Rund ums Fahren

Hilfreiche Infos für Autofahrer

Rechts überholen – immer verboten?

In Deutschland gilt das Rechtsfahrgebot, überholt wird also stets links. Wer rechts überholt, riskiert Bußgeld und Punkte in Flensburg. Doch ist das wirklich immer so?

14.01.2016 | R+V24 Team

Schnecke auf der linken Spur… und dann?

Jeder von uns kennt das:

Man fährt „ordentlich“ auf der rechten Spur auf der Autobahn. Alles ist frei, doch ein paar Hundert Meter vor uns fährt mutterseelenallein ein Auto auf der linken Spur. Darf ich ihn rechts überholen?

Oder in der Stadt auf zweispurigen Straßen: Auch da fahren viele gerne konstant links… Wie schauts da aus? Darf ich überholen?

Wir haben dazu eine repräsentative Umfrage gemacht und zwei Drittel der Deutschen sind davon überzeugt, dass es niemals erlaubt ist, rechts zu überholen. Ein strenges Verbot wegen des Rechtsfahrgebots.

Nur 31% der Frauen und 40 % der männlichen Befragten wissen, dass es auch Ausnahmen gibt. Zieht man die alte und neue Bundesländer zu Rate, so wissen die neuen Bundesländer in dem Kontext besser Bescheid. Hier liegt die Quote bei 39%, im Westen der Republik sind 31% über die Ausnahmen informiert.

Ausnahmen des Rechtsfahrgebots

Prinzipiell gilt in Deutschland das Rechtsfahrgebot. Doch wie bei so vielen Regeln gibt es auch da Ausnahmen:

Auf der Autobahn darf man zum Beispiel rechts überholen. Aber nur, wenn sich auf der linken Überholspur eine langsam fahrende Kolonne gebildet hat. Außerdem muss der Überholvorgang dann sehr vorsichtig und auch nur geringfügig schneller stattfinden.

Die bekannteste Ausnahme ist sicherlich der Beschleunigungsstreifen der Autobahn. Auch da darf man schneller unterwegs sein als der linke Nachbar.

Und auch in der Stadt gibt es Situationen, in denen das rechts überholen erlaubt ist. Auf mehrspurigen Straßen beispielsweise ist die Fahrbahn frei wählbar und so kann man dann auch getrost rechts überholen.

Bitte beachtet jedoch, dass alle diese Situationen Ausnahmen sind. In Deutschland gilt das Rechtsfahrgebot! Wer sich da nicht dran hält riskiert ein Bußgeld und unter Umständen sogar Punkte in Flensburg.

Bildquelle
Crocodile Images/F1online/Thinkstock

R+V24 Team Experten rund ums Auto

Mehr als nur die Versicherung von Fahrzeugen! Das R+V24-Team der Kfz-Versicherung schreibt über Erfahrungen sowie Kenntnisse rund um das Thema Auto, Motorrad, Roller und Co. So arbeitet ein bunt gemischtes Team daran, die Faszination und das Wissen für alles auf Rädern hier im Magazin zu teilen.

Weitere Artikel

Jetzt R+V24-Newsletter abonnieren

Mit dem kostenlosen R+V24-Newsletter sind Sie einfach besser informiert:

  • Wissenswertes rund um die Kfz Versicherung
  • Praktische Tipps, Tricks und Trends
  • Gutschein- und Gewinnaktionen
Newsletter abonnieren

Hinweise zu der von der Newsletter-Einwilligung mitumfassten Erfolgsmessung, Protokollierung Ihrer Anmeldung und Ihren Widerrufsrechten erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Sie können den Newsletter jederzeit über eine E-Mail an info@rv24.de oder über den Abmelde-Link im Newsletter abbestellen.

Das könnte Sie auch interessieren

Zum Seitenanfang
© R+V Direktversicherung AG 2022 | Kfz-Versicherung für Auto, Motorrad & Roller | Alle Rechte vorbehalten