Suche
Login
Menü
Fahren im Ausland

R+V24 Magazin
Rund ums Fahren

Hilfreiche Infos für Autofahrer

Autofahren im Ausland: Wann brauche ich einen internationalen Führerschein?

In einigen Ländern der Welt reicht der normale EU-Führerschein nicht aus. Sie benötigen ein zusätzliches Dokument, um nachzuweisen, dass Sie eine Fahrerlaubnis haben. Doch wann genau brauche ich einen internationalen Führerschein? Wir klären auf.

22.06.2021 | Sina Schmitt

Die Sommerferien sind geplant, Urlaub ist eingereicht, das Urlaubsziel steht fest und der Mietwagen ist auch gebucht. Wenn Sie allerdings im Ausland mit dem Auto unterwegs sind, benötigen Sie in vielen Ländern einen internationalen Führerschein. Ohne das Dokument bekommen Sie bei einer Verkehrskontrolle oder mit der Autovermietung Probleme und erhalten im schlimmsten Fall eine Strafe. Für viele Autofahrer stellt sich nun die Frage: „Wann brauche ich einen internationalen Führerschein?“

Internationaler Führerschein

Sinnvoll oder nicht: Warum braucht man einen internationalen Führerschein?

Der Grund ist simpel. Der EU-Führerschein ist in deutscher Sprache ausgestellt. Das bedeutet, dass alle relevanten Informationen nur in Deutsch vorliegen. Die Behörden im Ausland können bei einer Polizeikontrolle demnach nicht verifizieren, ob der deutsche Führerschein international anerkannt ist. Der internationale Führerschein ist notwendig, da es sich gleichzeitig um eine Übersetzung der Daten handelt. Ihn können Sie online bei der Führerscheinstelle beantragen; er kostet rund 15 Euro. Aber wann brauche ich einen internationalen Führerschein? Denn nicht in jedem Land ist er verpflichtend.

In welchen Ländern brauche ich den internationalen Führerschein?

In den europäischen Ländern sowie in der Schweiz oder der Türkei brauchen Sie keine internationale Fahrerlaubnis. Der normale Kartenführerschein reicht aus. Empfohlen wird der Auslandsführerschein allerdings hier:

  • Albanien
  • Moldawien
  • Ukraine

Anders sieht es aus, wenn Sie ins Ausland außerhalb Europas reisen. Sie stellen sich zurecht die Frage: „Wann brauche ich einen internationalen Führerschein?“.

Mit einem Papierführerschein kommen Sie im Ausland nicht weit

Wenn Sie einen Papierführerschein besitzen, werden Sie das Zusatzdokument oft auch innerhalb Europas benötigen. Es handelt sich hierbei nämlich nicht um den einheitlichen, europäischen Fahrausweis. Tipp: Achten Sie auf die Führerschein-Gültigkeit. Mittlerweile gibt es eine Vorgabe, wie lange Sie den Papierführerschein noch benutzen dürfen. Doch zurück zu der Frage: „Wann brauche ich einen internationalen Führerschein?“.

In Nordamerika wird der deutsche Führerschein geduldet, der internationale Führerschein allerdings empfohlen. Tatsächlich ist es abhängig von den Bundesstaaten. So sieht es auch in Australien aus. In Ländern in Mittel- und Südamerika, Asien oder Afrika sollte man zusätzlich den internationalen Fahrausweis dabeihaben.

Wann brauche ich einen internationalen Führerschein? Ein Überblick

  • Australien (empfohlen)
  • Bolivien (vor Ort abstempeln)
  • Brasilien
  • China (eventuell zusätzliche Fahrerlaubnis)
  • Indonesien
  • Japan (beglaubigte Übersetzung)
  • Katar (nur sieben Tage gültig)
  • Kenia (nur drei Monate gültig)
  • Neuseeland
  • Saudi-Arabien
  • Sri Lanka
  • Vereinigte Arabische Emirate (vor Ort Temporary Visitors Driving Licence beantragen)
  • Vietnam
  • Nordamerika (empfohlen)

Mehr dazu:

Sina Schmitt Expertin rund ums Auto

Heute Wiesbaden, morgen Europa und übermorgen Weltweit! Sina hat nicht nur regional die besten Tipps, sie schreibt auch rund um Autothemen im Ausland. Mobilität und Fahrspaß gehören mit den neusten Themen einfach dazu. Reisezeit bedeutet daher für Sina Ideen sammeln, Recherchieren und Schreiben.

Weitere Artikel

Jetzt R+V24-Newsletter abonnieren

Mit dem kostenlosen R+V24-Newsletter sind Sie einfach besser informiert:

  • Wissenswertes rund um die Kfz Versicherung
  • Praktische Tipps, Tricks und Trends
  • Gutschein- und Gewinnaktionen
Newsletter abonnieren

Hinweise zu der von der Newsletter-Einwilligung mitumfassten Erfolgsmessung, Protokollierung Ihrer Anmeldung und Ihren Widerrufsrechten erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Sie können den Newsletter jederzeit über eine E-Mail an info@rv24.de oder über den Abmelde-Link im Newsletter abbestellen.

Das könnte Sie auch interessieren

Zum Seitenanfang
© R+V Direktversicherung AG 2021 | Kfz-Versicherung für Auto, Motorrad & Roller | Alle Rechte vorbehalten