Suche
Login
Menü
Reisen via Autofähre

R+V24 Magazin
Lifestyle

Schön, spannend & interessant unterwegs

Mit dem Auto auf die Fähre: So reisen Sie bequem in den Urlaub

Es gibt viele wunderschöne Reiseziele, die mit ihren Städten oder ihrer Landlandschaft jedes Jahr tausende von Urlaubern anlocken. Erreichen können Sie die Länder in der Regel mit dem Flugzeug. Doch was ist, wenn Sie lieber mit dem Wohnwagen, Pkw oder Motorrad anreisen möchten? Viele Urlaubsorte erreichen Sie mit dem Auto dann nur via Fähre. Wenn Sie lieber mit dem eigenen Fahrzeug in den Urlaub fahren, dann ist Reisen mit der Fähre ideal, um alle Ihre Bedürfnisse zu erfüllen.

27.11.2020 | R+V24 Team

Worauf müssen Urlauber bei einer Reise mit der Fähre achten?

Wer sich gegen einen Mietwagen entscheidet, das Urlaubsziel aber dennoch selbstständig mit einem Fahrzeug entdecken möchte, wählt das eigene Auto. Die Anreise ist in der Regel zwar etwas länger, das muss aber kein Hindernis sein. Denn dafür haben Sie die Möglichkeit, auch unterwegs an den Plätzen anzuhalten, die Sie genauer erkunden wollen. Gleichzeitig ist die Überfahrt mit einem Auto auf einer Fähre natürlich ideal, um die Strecken entspannt und mit Blick aufs Wasser zu genießen. Dennoch gibt es ein paar Dinge, die Sie als Urlauber über eine Reise mit der Fähre wissen sollten:

  • Dauert die Fahrt über Nacht, gibt es auf jeder Autofähre Kabinen, die Sie buchen können.
  • Wichtig sind die Fährverbindungen. Die Fährzeiten können je nach Jahreszeit abweichen. Manchmal ist der eine oder andere Fahrhafen auch gesperrt. Erkundigen Sie sich im Vorfeld, damit Sie im schlimmsten Fall nicht mit dem gesamten Gepäck an der Fähre stehen, aber das Schiff gar nicht fährt.
  • Achten Sie außerdem darauf, ob Sie einen Platz für Ihr Auto auf der Fähre buchen müssen. Dies ist zwar nicht immer zwingend notwendig, aber dennoch sinnvoll, wenn Sie entspannt mit der Fähre reisen wollen.
  • Nicht immer ist eine Reise mit dem Wohnmobil möglich. Beispielsweise können Sie in Valencia am Hafen mit einer Wohnmobilfähre anreisen. Dies ist aber nur während der Hauptreisezeit möglich. Achten Sie daher dringend im Vorfeld darauf, in welchem Zeitraum ein Wohnmobil-Urlaub sinnvoll ist.

Vorteile einer Autoreise mit der Fähre

  • Flexibilität: Unabhängig von einer Fähre ist eine Fahrt mit dem Auto natürlich deutlich flexibler, als wenn Sie mit dem Flugzeug unterwegs sind. Sie können anhalten, wann immer Sie wollen und Landschaften, Städte oder Sehenswürdigkeiten bewundern. Mit dem Auto auf einer Fähre haben Sie außerdem den Vorteil, dass Sie langsam einer Insel entgegenreisen und die komplette Fahrt genießen können.
  • Gepäck: In einem Flugzeug sind Sie an Vorgaben gebunden. Das Handgepäck darf nur eine bestimmte Größe haben, das restliche Gepäck darf nicht schwerer sein als die Vorgaben, ansonsten müssen Sie nachzahlen. Bei einer Reise mit der Fähre ist das anders. Sie packen ein, was Sie benötigen, ohne sich über Gewicht oder Größe Gedanken machen zu müssen.
  • Stress: Bestimmt kennen Sie das auch: Sie fahren in den Urlaub, zusammen mit vielen anderen Menschen und dann stehen Sie im Stau. Das kostet Zeit, Nerven und Kraftstoff. Buchen Sie hingegen für Ihr Auto einen Platz auf einer Fähre, haben Sie einen Platz unter Deck und können während der Überfahrt einen Blick in die Ferne schweifen lassen.

Die schönsten Fährverbindungen in Europa

Sie möchten in den Urlaub und überlegen, mit dem Auto mittels Fähre Ihr Ziel zu erreichen? Wir haben für Sie die schönsten Urlaubsziele ausgewählt, bei denen sich Reisen mit einer Fähre wirklich lohnt:

Mit der Fähre zum Mittelmeer

Der gesamte Mittelmeerraum ist mit einer Fähre zu erreichen. Zu besonders beliebten Ausflugszielen gehören beispielsweise:

  • Korsika
  • Sardinien
  • Mallorca
  • Sizilien

Zudem können Sie nicht nur vom Festland zu einer Insel reisen. Reisen mit einer Fähre ermöglicht Ihnen auch die Überfahrt von einem Teil der Insel auf eine andere.

Mit der Fähre nach England

Um nach England zu kommen, haben Sie verschiedene Optionen. Sie können zum Beispiel mit dem Auto mittels Autozugs durch den Eurotunnel fahren. Oder Sie nehmen einfach die Fähre. Eine Reise mit der Fähre ist immer umweltfreundlicher als mit dem Flugzeug.

Mit der Fähre nach Skandinavien

Mit Ihrem Auto können Sie dank verschiedener Fähren ganz bequem von Deutschland aus nach Dänemark, Norwegen oder andere skandinavische Länder reisen.

Reisen mit der Fähre – wir beantworten Ihre Fragen

„Kann ich während der Überfahrt mit der Fähre im Auto bleiben?“

Nein. Bei den meisten Anbietern müssen Sie während der Reise mit der Fähre Ihr Auto verlassen – egal, ob es sich nur um einen Kurztrip oder über eine Übernachtungsfahrt handelt. Dieses Vorgehen hat sicherheitstechnische Gründe. Das Autodeck wird in der Regel während der gesamten Fahrt verschlossen.

“Wo halte ich mich während der Überfahrt auf?“

Während einer Reise mit der Fähre – sowohl mit dem Auto als auch ohne – halten Sie sich an Deck auf oder nutzen die angebotenen Beschäftigungsmöglichkeiten. Handelt es sich über eine Nachtfahrt, sind Kabinen ebenfalls eine Option.

“Wann buche ich meine Überfahrt für die Fähre?“

Idealerweise bereits Monate im Voraus. Denn im Gegensatz zu beispielsweise Flugreisen können Sie bei einer Fähre nicht darauf hoffen, dass die Preise kurz vor knapp sinken werden. Eher im Gegenteil. Die Kosten für eine Überfahrt steigen. Das ist unter anderem logistisch bedingt. Je weniger Plätze vorhanden sind, umso teurer werden diese.

Mehr dazu:

R+V24 Team Experten rund ums Auto

Mehr als nur die Versicherung von Fahrzeugen! Das R+V24-Team der Kfz-Versicherung schreibt über Erfahrungen sowie Kenntnisse rund um das Thema Auto, Motorrad, Roller und Co. So arbeitet ein bunt gemischtes Team daran, die Faszination und das Wissen für alles auf Rädern hier im Magazin zu teilen.

Weitere Artikel

Jetzt R+V24-Newsletter abonnieren

Mit dem kostenlosen R+V24-Newsletter sind Sie einfach besser informiert:

  • Wissenswertes rund um die Kfz Versicherung
  • Praktische Tipps, Tricks und Trends
  • Gutschein- und Gewinnaktionen
Newsletter abonnieren

Hinweise zu der von der Newsletter-Einwilligung mitumfassten Erfolgsmessung, Protokollierung Ihrer Anmeldung und Ihren Widerrufsrechten erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Sie können den Newsletter jederzeit über eine E-Mail an info@rv24.de oder über den Abmelde-Link im Newsletter abbestellen.

Das könnte Sie auch interessieren

Zum Seitenanfang
© R+V Direktversicherung AG 2021 | Kfz-Versicherung für Auto, Motorrad & Roller | Alle Rechte vorbehalten