Suche
Login
Menü
Vorteile Elektroautos mit Batterie

R+V24 Magazin
Give me five

Give me five – aktuell, hilfreich und spannend

Vor- und Nachteile von Elektroautos mit Batterie – Die 5 wichtigsten Pro und Contras

Sie überlegen hin und her, ob Sie sich ein E-Auto mit Batterie kaufen, sind aber noch unentschlossen? Beim Thema Elektromobilität gibt es sowohl Befürworter als auch Gegner. Damit Sie neben den Benefits auch die Mankos kennen, zeigen wir Ihnen 5 Vorteile und 5 Nachteile von Elektroautos mit Batterie.

16.11.2021 | R+V24 Team

Die Debatte über die ansteigende Elektromobilität ist stets präsent – egal ob in der Werbung, in Fernsehsendungen oder in der privaten Runde mit Familie und Freunden. Ob batteriebetriebene E-Autos nun gut oder schlecht sind, wird kontinuierlich diskutiert. Wir zeigen Ihnen die fünf markantesten Vor- und Nachteile von Elektroautos mit Batterie. Denn wie viele Technologien haben E-Fahrzeuge mit Batterie nicht nur Vorzüge, sondern auch Mankos.

1. Ist kraftstofffrei gleichzeitig schadstofffrei? Aspekt Emissionen

Der größte Vorteil von E-Autos mit Batterie ist das emissionsfreie Fahren. Bei batteriebetriebenen Elektrofahrzeugen wird der CO2-Ausstoß auf 0 g/km reduziert, was einen enormen Beitrag zum Klimaschutz leistet.

Doch nun zum Nachteil. Auch wenn E-Autos mit Batterie im Fahrvorgang keine giftigen Abgase ausstoßen, sind mit diesen Akkus dennoch Schadstoffe verbunden:

  • Bei der industriellen Herstellung von E-Auto-Batterien entsteht eine erhebliche Menge CO2.
  • Bei der Stromproduktion, der für Elektrofahrzeuge notwendig ist, wird wiederum Kohlendioxid ausgestoßen.
  • Beim Abbau von notwendigen Rohstoffen, wie Lithium und Kobalt, ist ein hoher Bedarf an Energie notwendig.

2. Günstig in der Wartung, teuer im Fall der Fälle: Aspekt Technik

Ein zweiter Vorteil von Elektroautos mit Batterie sind die geringeren Wartungskosten. Mit Blick auf den Motor gibt es beim E-Auto nur ein Verschleißteil: Die Batterie. Komponenten wie Zündkerze, Ölfilter, Einspritzpumpe u.v.m. wie beim Verbrennungsmotor entfallen beim Elektrofahrzeug. Somit ist die Wartung eines E-Autos günstiger.

Hierzu gibt es allerdings auch einen Nachteil: Die Elektroauto-Batterie ist aufgrund der Technologie und der Rohstoffe das teuerste Bauteil am E-Auto. Ist diese einmal beschädigt, müssen Sie tief in den Geldbeutel greifen, besonders wenn keine Garantie mehr besteht. Im Unterschied zur Brennstoffzelle ist die Batterie außerdem sehr empfindlich bei extremer Hitze oder Kälte.

3. Einfaches Tanken daheim, ungünstiges Tanken unterwegs: Aspekt Ladung und Ladesäulen

Profitieren Sie von den Vorzügen eines E-Autos mit Batterie im Hinblick auf den Ladevorgang. Sie können Ihren Stromer einfach zu Hause über die Steckdose oder die Wallbox laden. Dies erledigen Sie dann, wenn Sie Ihr Fahrzeug nicht bewegen, entweder während der Arbeitszeit oder über Nacht.

Das klingt im ersten Moment überzeugend. Doch der Ladeaspekt von Elektroautos mit Batterie hat auch Kehrseiten. Das „Tanken“ von E-Auto-Batterien setzt lange Ladezeiten voraus. Je nach Stromquelle kann sich die Ladedauer von Elektroautos bis zu 20 Stunden hinziehen. Auch unterwegs ist das Laden nicht immer einfach, da Sie Ladestationen nicht an jeder Ecke finden. Mit einer höheren Reichweite von E-Autos könnte dieser Aspekt ausgeglichen werden. Im Vergleich zur Brennstoffzelle verfügt die Batterie verhältnismäßig über geringere Reichweiten.

4. Niedrige Ausgaben im Unterhalt, hohe Summen beim Kauf: Aspekt Kosten

Wenn Sie sich für ein E-Auto mit Batterie entscheiden, profitieren Sie von niedrigen Betriebskosten:

  • Die Wartung eines Stromers fällt günstiger aus.
  • Das Laden von Strom ist günstiger als das Tanken von Benzin oder Diesel.
  • Sie sparen Geld aufgrund der Befreiung der Kfz-Steuer.

Diese Vorzüge bringen jedoch ein Defizit mit. Mit der Herstellung von E-Auto Batterien sind hohe Produktionskosten verbunden. Diese machen sich im Preis von Elektrofahrzeugen bemerkbar. Deswegen sind Stromer nach wie vor noch sehr teuer in der Anschaffung.

5. Lange haltbar während, aber auch nach der Nutzung: Aspekt Langlebigkeit

Die Batterien von E-Autos erfüllen technisch gesehen einen hohen Standard. Ein weiterer Vorteil von Elektroautos mit Batterie ist die lange Lebensdauer der Akkus. Sie können sich also auf eine langjährige Leistung der E-Auto-Batterie verlassen.

Doch auch nach dem Ableben Ihres Stromers ist die Batterie nicht einfach eine leere Hülle. Aufgrund der chemischen Inhaltsstoffe gehört der Akku zum Sondermüll und setzt ein besonderes Recyclingverfahren voraus. Der Nachteil von Elektroautos mit Batterie liegt darin, dass die Recyclingeffizienz noch nicht ausreichend erforscht ist.

R+V24 Team Experten rund ums Auto

Mehr als nur die Versicherung von Fahrzeugen! Das R+V24-Team der Kfz-Versicherung schreibt über Erfahrungen sowie Kenntnisse rund um das Thema Auto, Motorrad, Roller und Co. So arbeitet ein bunt gemischtes Team daran, die Faszination und das Wissen für alles auf Rädern hier im Magazin zu teilen.

Weitere Artikel

Jetzt R+V24-Newsletter abonnieren

Mit dem kostenlosen R+V24-Newsletter sind Sie einfach besser informiert:

  • Wissenswertes rund um die Kfz Versicherung
  • Praktische Tipps, Tricks und Trends
  • Gutschein- und Gewinnaktionen
Newsletter abonnieren

Hinweise zu der von der Newsletter-Einwilligung mitumfassten Erfolgsmessung, Protokollierung Ihrer Anmeldung und Ihren Widerrufsrechten erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Sie können den Newsletter jederzeit über eine E-Mail an info@rv24.de oder über den Abmelde-Link im Newsletter abbestellen.

Das könnte Sie auch interessieren

Zum Seitenanfang
© R+V Direktversicherung AG 2022 | Kfz-Versicherung für Auto, Motorrad & Roller | Alle Rechte vorbehalten