Suche
Login
Menü
Beschlagene Autoscheibe innen reinigen

R+V24 Magazin
Give me five

Give me five – aktuell, hilfreich und spannend

Beschlagene Windschutzscheibe schnell von innen reinigen – die Top 5 Tipps

Beschlagene Windschutzscheiben sind ein Ärgernis, das viele Autofahrer kennen. Meist muss man im Winter damit rechnen, wenn die Temperaturen sinken. Beschlagen die Scheiben während der Fahrt, kommt es schnell zu brenzligen Situationen. Doch welche Tipps gibt es, um beschlagene Autoscheiben von innen zu reinigen? Wir haben die besten gesammelt.

02.11.2021 | R+V24 Team

Jeder Autofahrer kennt das Problem – bei winterlicher Kälte beschlägt die Frontscheibe des Autos von innen, sobald man den Motor anlässt. Besonders ärgerlich ist das bei älteren Modellen, die häufig etwas Zeit benötigen, um die Heizung und Lüftung auf Touren zu bringen. Dann heißt es Warten! Doch gibt es keinen schnelleren Weg, die Frontscheibe frei zu bekommen? Na, und ob. Beschlagene Windschutzscheiben reinigen Sie leicht von innen mit unseren Tipps!

Gut zu wissen: Warum beschlagen Autoscheiben von innen überhaupt? Der Grund dafür ist die kalte Luft. Bei niedrigen Temperaturen speichert Luft weniger Feuchtigkeit. Die überschüssige Feuchtigkeit kondensiert an den Scheiben und sorgt dafür, dass sie beschlagen.

1. Feuchte Tücher und Wasser – die einfache Lösung

Problemlos lässt sich die Scheibe mit einem Tuch und Wasser reinigen. Das Tuch feuchten Sie dabei leicht an, damit kein Wasser auf das Armaturenbrett tropft, und wischen über das Glas. Die Frontscheibe lassen Sie anschließend bei geöffnetem Fenster trocknen, damit die Feuchtigkeit aus dem Innenraum entweichen kann.

2. Glasreiniger und Küchenrolle – für klare Sicht ohne Schlieren

Polieren können Sie die Frontscheibe Ihres Autos mit etwas Glasreiniger und Küchentuch. Sprühen Sie den Reiniger auf das Glas und wischen ihn anschließend ab. Falls dabei Schlieren entstehen, wiederholen Sie den Vorgang.

3. Zeitungspapier – so polieren Sie die Scheibe blitzblank

Zeitungspapier wirkt besonders zuverlässig, weil es die Feuchtigkeit von der Scheibe aufsaugt. Halten Sie am besten mehrere Lagen bereit, damit Sie mit trockenem Papier nachwischen können.

4. Scheibenreinigungsschwamm – wenn es besonders schnell gehen muss

Auch unser vierter Tipp ist extrem hilfreich, wenn Sie beschlagene Autoscheiben von innen reinigen möchten: Nutzen Sie einen speziellen Scheibenreinigungsschwamm. Ein solcher besteht aus einer schwammigen Seite und Fensterleder. Wischen Sie die Scheibe einfach mit der porösen, weichen Seite ab und ziehen Sie anschließend mit dem Fensterleder nach, damit keine Wasserflecken oder Schlieren entstehen.

Den Scheibenschwamm können Sie für 2 bis 3 € im Zubehörhandel kaufen.

5. Rasierschaum – das zuverlässige Hausmittel

Mit Rasierschaum ist die Scheibe schnell gesäubert. Reiben Sie sie einfach mit etwas Schaum ein, lassen Sie diesen dann kurz einwirken und wischen Sie ihn anschließend mit einem Tuch ab. Der weiße Rasierschaum wirkt dabei wie ein Imprägniermittel und sorgt dafür, dass die Scheibe nicht mehr beschlägt. Wenn Sie eine beschlagene Windschutzscheibe schnell reinigen wollen, ist dieser Tipp also besonders hilfreich.

R+V24 Team Experten rund ums Auto

Mehr als nur die Versicherung von Fahrzeugen! Das R+V24-Team der Kfz-Versicherung schreibt über Erfahrungen sowie Kenntnisse rund um das Thema Auto, Motorrad, Roller und Co. So arbeitet ein bunt gemischtes Team daran, die Faszination und das Wissen für alles auf Rädern hier im Magazin zu teilen.

Weitere Artikel

Jetzt R+V24-Newsletter abonnieren

Mit dem kostenlosen R+V24-Newsletter sind Sie einfach besser informiert:

  • Wissenswertes rund um die Kfz Versicherung
  • Praktische Tipps, Tricks und Trends
  • Gutschein- und Gewinnaktionen
Newsletter abonnieren

Hinweise zu der von der Newsletter-Einwilligung mitumfassten Erfolgsmessung, Protokollierung Ihrer Anmeldung und Ihren Widerrufsrechten erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Sie können den Newsletter jederzeit über eine E-Mail an info@rv24.de oder über den Abmelde-Link im Newsletter abbestellen.

Das könnte Sie auch interessieren

Zum Seitenanfang
© R+V Direktversicherung AG 2022 | Kfz-Versicherung für Auto, Motorrad & Roller | Alle Rechte vorbehalten