Suche
Login
Menü
VW Taigo

R+V24 Magazin
Fahrberichte

NÜTZLICHE INFOS RUND UM DEN AUTOMARKT

DAS ist der neue VW Taigo!

Flacher und länger als der VW T-Cross bei gleicher Bodenfreiheit, höher und geräumiger als der VW Polo. DAS ist der neue VW Taigo!

29.07.2021 | Jens Stratmann

Ein kurzer Disclaimer vorab, wir stellen gleich den neuen Volkswagen Taigo vor, alle Ausstattungsangaben gelten für den deutschen Markt. Das Fahrzeug wird allerdings aktuell noch nicht zum Verkauf angeboten und das Fahrzeug befindet sich derzeitig im Homologationsprozess. Das bedeutet: Alle genannten Leistungsdaten müssen weiterhin durch das Kraftfahrtbundesamt freigegeben werden. Aus diesem Grund spricht man von einer seriennahen Studie und die Daten werden als "vorläufig" deklariert.

Doch was ist der VW Taigo?

Ein SUV Coupé im Kleinwagensegment mit fünf Sitzplätzen! Jetzt will die Marke also in der Tat noch so jede kleine Nische besetzen, bis dato wussten wir nicht einmal, dass es diese Marktnische gibt. Ein Crossover-Modell mit coupéhafter Silhouette. Laut Hersteller wurde der Fokus auf eine expressive Karosserieform, auf Style, Individualität und Emotionen gelegt. Im Kleinwagensegment platzierte die Marke Volkswagen bereits den VW Polo und den VW T-Cross, nun kommt mit dem VW Taigo das dritte MQB Modell im A0-Segment, welches mit den üblichen Baukasten-Teilen ausgerüstet ist.

VW Taigo Abmessungen

Der Taigo ist 4,26 Meter lang, 1,49 Meter hoch und ohne Außenspiegel 1,76 Meter breit. Der Radstand misst 2,56 Meter und soll allen Passagieren ausreichend Platz ermöglichen.

 

LED-Scheinwerfer und LED-Rückleuchten sind serienmäßig verbaut, doch optional geht noch eine Menge mehr. Wir erwarten das digitale Cockpit, das MIB3-Infotainmentsystem, den IQ.DRIVE Travel Assist, IG.LIGHT LED-Matrix-Scheinwerfer und unter der Haube die klassischen Antriebe. Sprich 1,0 und 1,5 Liter Benziner.

 

Die Leistungsrange wird zwischen 70 und 110 kW, sprich 95-150 PS liegen. Damit schafft der VW Taigo Höchstgeschwindigkeiten zwischen 183, 191 oder gar 212 km/h. Geschaltet wird, je nach Motorisierung, entweder manuell per 5-Gang oder 6-Gang Schaltgetriebe. Gerne kann man, je nach Leistung, die Schaltarbeit dem 7-Gang-Doppelkupplungsgetriebe überlassen.

 

Von alternativen Antrieben müssen wir uns bei diesem Modell vermutlich verabschieden, das müssen später die ID-Modelle richten, hoffentlich kommt da auch bald ein Modell im Kleinwagensegment.

 

Der VW Taigo rollt in aber vorher in die Verkaufshäuser und wird zunächst in vier Ausstattungslinien (Taigo, Life, Style und R-Line) erhältlich sein. Zum Marktstart wird der Volkswagen Taigo in acht unterschiedlichen Farben verfügbar sein (eine Perleffekt-Lackierung, zwei Uni-Töne und fünf Metallic-Lacke), optional gibt es ein schwarzes Dach. In den Radhäusern drehen sich 16-18" große Felgen und das Optionalitätenkarussell treibt auch in dem Kleinwagensegment sicherlich ganz schnell den Einstiegspreis nach oben. Auch für den VW Taigo wird z.B. ein Panorama-Ausstell- bzw. Schiebedach angeboten, hinter dem Volant kann optional das 10,25" große "Digital Cockpit Pro" einziehen und wer Wert auf Klang legt, der wird sich das Soundsystem "beats" mit 300 Watt und sechs Lautsprechern gönnen.

VW Taigo Anhängerkupplung / Stützlast

Das Kofferraumvolumen beträgt 438 Liter. Optional gibt es auch eine abnehmbare Anhängervorrichtung mit einer Stützlast von 55 kg. Bei der Einstiegsmotorisierung beträgt die gebremste Anhängelast 1.000 kg, bei der 81 kW-Version des VW Taigo bei 1.100 kg und bei dem VW Taigo 1.5 TSI mit 110 kW sogar bei 1.200 kg.

 

Flacher und länger als der VW T-Cross bei gleicher Bodenfreiheit, höher und geräumiger als der VW Polo. Das soll für beste Übersicht und großzügige Platzverhältnisse sorgen! Der neue Volkswagen Taigo positioniert sich als Crossover-Modell zwischen dem kompakten City-SUV und dem Bestseller und Stützpfeiler der Marke, dem VW Polo, und verknüpft vermutlich das Beste aus beiden Welten.

VW Taigo Fotogalerie

Der neue VW Taigo

Der neue VW Taigo positioniert sich als Crossover-Modell zwischen dem Polo und dem T-Cross.

Der neue VW Taigo positioniert sich als Crossover-Modell zwischen dem Polo und dem T-Cross.

Der VW Taigo bekommt eine eigenständige Optik, verliert aber nicht den Anschluss zum Familiengesicht.

Der VW Taigo bekommt eine eigenständige Optik, verliert aber nicht den Anschluss zum Familiengesicht.

Der VW Taigo Innenraum wirkt modern, aufgeräumt und durchdacht.

Der VW Taigo Innenraum wirkt modern, aufgeräumt und durchdacht.

Wenn der VW Taigo Kofferraum nicht reicht, steht optional eine Anhängerkupplung zur Verfügung!

Wenn der VW Taigo Kofferraum nicht reicht, steht optional eine Anhängerkupplung zur Verfügung!

Acht verschiedene Farben, die sich optional mit einem schwarzen Dach kombinieren lassen, sind ab Marktstart verfügbar.

Acht verschiedene Farben, die sich optional mit einem schwarzen Dach kombinieren lassen, sind ab Marktstart verfügbar.

LED-Scheinwerfer und Rückleuchten sind im VW Taigo serienmäßig verbaut.

LED-Scheinwerfer und Rückleuchten sind im VW Taigo serienmäßig verbaut.

Was kostet der VW Taigo?

Wir rechnen mit einem VW Taigo Basispreis auf Höhe des VW T-Cross, somit dürften die Taigo-Modelle ab ca. 20.000 Euro angeboten werden.

 

Was uns fehlt? Alternative Antriebe! Denn ohne die, ist die Zukunft des VW Taigo relativ perspektivlos. Die Taiga ist ein großes, von Sümpfen durchzogenes Waldgebiet. Hoffen wir mal das der Taigo im Kleinwagen-Dschungel nicht stecken bleibt! Für diejenigen, die einen VW Polo mögen, aber lieber die etwas höhere Sitzposition des T-Cross schätzen, ist der Taigo eine gelungene Alternative.

 

Fotos: © Volkswagen

Mehr dazu:

Jens Stratmann Automobil-Journalist

Baujahr 1979, technisch im einwandfreien Zustand! Nach einer Ausbildung und über elf Jahren Erfahrung im KFZ-Bereich, machte Jens seine Passion zu seinem Beruf. Jens schreibt Beiträge über Neu- und Gebrauchtwagen, die auf persönlichen Erfahrungen und Fahrtests zu dem jeweiligen Auto basieren.

Weitere Artikel

Mit nur 3 Angaben zum Preis

Schnellrechner

So günstig ist Ihre Autoversicherung.

Fahrzeug

Versicherungsschutz

Kilometer im Jahr

Schon ab

pro Jahr

Beitrag berechnen

Jetzt R+V24-Newsletter abonnieren

Mit dem kostenlosen R+V24-Newsletter sind Sie einfach besser informiert:

  • Wissenswertes rund um die Kfz Versicherung
  • Praktische Tipps, Tricks und Trends
  • Gutschein- und Gewinnaktionen
Newsletter abonnieren

Hinweise zu der von der Newsletter-Einwilligung mitumfassten Erfolgsmessung, Protokollierung Ihrer Anmeldung und Ihren Widerrufsrechten erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Sie können den Newsletter jederzeit über eine E-Mail an info@rv24.de oder über den Abmelde-Link im Newsletter abbestellen.

Das könnte Sie auch interessieren

Zum Seitenanfang
© R+V Direktversicherung AG 2021 | Kfz-Versicherung für Auto, Motorrad & Roller | Alle Rechte vorbehalten