Suche
Login
Menü
Neu: Der neue Aiways U6 – rein elektrisch – Verspielt, modern und sicher?

R+V24 Magazin
Fahrberichte

Nützliche Infos rund um den Automarkt

Der Neue: Aiways U6 – Eine Spielekonsole auf Rädern?

Aiways, der chinesische Anbieter von individuellen Mobilitätslösungen, möchte mit dem neuen Aiways U6 ein progressives, ausdrucksstarkes SUV Coupé in die Märkte bringen. Die ersten Vorserienmodelle wurden bereits produziert, die Serienproduktion steht in den Startlöchern. Zeit sich das neue Modell einmal in Ruhe anzusehen.

27.07.2021 | Jens Stratmann

Aiways U6 Design - nah an der Studie!

Der Aiways U6 blieb nah an der Aiways U6 ion Studie, die schon 2020 einen Ausblick auf das neue Coupé SUV gegeben hat. Schmale Scheinwerfer, eine markante Formgestaltung und ein moderner Innenraum. Es gibt noch nicht viele Infos über den Antrieb, daher werfen wir zunächst einen Blick auf das Design des Ex- sowie Interieurs.

 

Die hier gezeigten Bilder geben erste Einblicke in die neue Designphilosophie, die in der Tat durch Spielekonsolen inspiriert wurde. Die Verbindung dieses hochaktuellen Trends mit innovativer Technik und intelligenten Konnektivitätslösungen soll das exklusive Cockpit des neuen Aiways U6 thematisieren. Seine grafische Gestaltung und klare Funktionalität sollen den Wunsch junger Menschen nach spielerischer Bedienbarkeit selbst hochkomplexer Techniken unterstützen.

Aiways U6 Fotos

Das ist das neue Coupé SUV aus China.

Laut Hersteller ist der Aiways U6 eine Spielekonsole auf Rädern.

Laut Hersteller ist der Aiways U6 eine Spielekonsole auf Rädern.

Der Innenraum des Aiways U6 präsentiert sich modern und aufgeräumt, teilweise aber auch etwas verspielt.

Der Innenraum des Aiways U6 präsentiert sich modern und aufgeräumt, teilweise aber auch etwas verspielt.

Schmale Scheinwerfer und viele Details der Studie wurden in die Serie übernommen.

Schmale Scheinwerfer und viele Details der Studie wurden in die Serie übernommen.

Interessante Form? Der Aiways U6 ist ein SUV Coupé!

Interessante Form? Der Aiways U6 ist ein SUV Coupé!

Wir sind gespannt, wieviel Platz das Fahrzeug bieten wird!

Wir sind gespannt, wieviel Platz das Fahrzeug bieten wird!

Der Ladeanschluss des Aiways U6 befindet sich nun vorne links im Kotflügel!

Der Ladeanschluss des Aiways U6 befindet sich nun vorne links im Kotflügel!

Der Innenraum wird zum Wohlfühlort, die MAGNAT Anlage bekommt Lautsprecher in den Kopfstützen!

Der Innenraum wird zum Wohlfühlort, die MAGNAT Anlage bekommt Lautsprecher in den Kopfstützen!

Aiways U6 Innenraum - eine Spielekonsole auf Rädern?

Das Innenraumdesign des zweiten batterie-elektrischen Modells von Aiways führt zu einer neuen Generation von Fahrgasträumen, die frei von Altlasten traditioneller Gestaltung sein soll.

 

Vielmehr haben die Designer aus China, Japan und Deutschland Themen aus der Raumfahrt, der Welt der elektronischen Spiele und punktuell auch aus der Formel E Rennserie aufgegriffen. So möchte das Interieur des neuen Aiways U6 durch eine ausgewogene Mischung emotionaler Gestaltungsmerkmale mit intuitiv bedienbaren Funktionen überzeugen. Unterstützt wird die futuristische Anmutung von einem progressiven Farbenspiel.  Der Kunde kann zwischen den wärmeren Farbkombinationen Blau mit Cremeweiß oder den etwas kälteren Schwarz mit Orange wählen. Eine Sonderausstattung des Aiways U6 kombiniert schwarze mit blauen Farbtönen und unterstreicht die Exklusivität unter anderem mit Kohlefaser-Applikationen.

 

Die Passagiere des neuen Aiways U6 werden auf gut konturierten Sportsitzen Platz nehmen, die einerseits an das Mobiliar einer gehobenen Spielhalle erinnern, andererseits Inspirationen aus einem Flugzeug-Cockpit aufgreifen sollen. In Zusammenarbeit mit dem deutschen HiFi-Lieferanten Magnat wurden Kopfstützen mit integriertem Soundsystem entwickelt, das den Passagieren ein intensives Klangerlebnis der Onboard Audioanlage ermöglicht. Der breite Schalthebel in der Mittelkonsole weckt Assoziationen an den Powerhebel von Speedbooten. Das über eine Länge von 2,10 Meter kuppelförmig aufgespannte Glasdach soll an die Kommandozentralen von Raumschiffen in Science-Fiction Filmen erinnern. Das Zweispeichen-Lenkrad spiegelt Anleihen eines Formel E Boliden wider, die integrierten Schalter folgen in Funktionalität und Design den Kontrolleinheiten von Spielekonsolen.

 

Alle Kontrollfunktionen des Fahrzeugs, etwa zum Fahrzeugstatus, den Konnektivitätsfunktionen und Fahrerassistenz-Systemen sind über einen rahmenlosen, hochauflösenden 14,-6-Zoll-Bildschirm erreichbar. Die Bedienung übers berührungsempfindliche Display erfolgt intuitiv. Ein zweiter Bildschirm fungiert als Cockpit-Display. Er fügt sich bündig zwischen die beidseitig des Lenkrads platzierten Luftauslässe ein. Das gesamte Bedienkonzept folgt dem Anspruch von Aiways, das Reisen entspannend und spielerisch zu gestalten.

Sicherheit wird auch im Aiways U6 groß geschrieben

Um es darüber hinaus auch sicher zu gestalten, kommen im Aiways U6 zahlreiche KI-gestützte Fahrerassistenz-Systeme zum Einsatz. Sie dienen der Sicherheit aller Passagiere und anderer Verkehrsteilnehmer. So wird das intelligente Geschwindigkeitsregelsystem SCC nicht nur das voreingestellte Tempo, sondern das Fahrzeug über die automatische Spurhaltefunktion ACC auch sicher in der Fahrspur halten. Der zwischen 60 und 130 km/h aktivierbare Highway-Assistent HWA detektiert ein vorausfahrendes Fahrzeug und passt die Geschwindigkeit des Aiways U6 diesem an.

 

Damit hält der Aiways U6 ganz spielerisch auch automatisch die vorgeschriebenen Sicherheitsabstände ein. Im HWA-Modus kann der Aiways U6 zudem automatisch auf die Überholspur wechseln, nachdem der Fahrer diese Absicht zuvor bestätigt hat. Die neue DCLC-Funktion, wie auch der ebenso neue Remote-Parkassistent RPA markieren einen weiteren Entwicklungsschritt Richtung Autonomes Fahren. Über die RPA-Funktion kann der Fahrer seinen Aiways U6 aus bis zu 10 Meter Entfernung per Smartphone-Steuerung einparken. Damit umgeht er unbequemes Ein- und Aussteigen in engen Parklücken. Da bringt der Aiways U6 dann doch etwas Science-Fiction in die Serienfertigung von bezahlbaren Elektrofahrzeugen und auch wenn der Preis noch nicht kommuniziert wurde, man kann davon ausgehen, dass der Preis konkurrenzfähig sein wird. Elektromobilität allen zugänglich zu gestalten ist das erklärte Ziel von Aiways und wir sind gespannt, was in der nahen Zukunft noch so alles auf die Straßen rollt.

 

Fotos: © Aiways 2021

Jens Stratmann Automobil-Journalist

Baujahr 1979, technisch im einwandfreien Zustand! Nach einer Ausbildung und über elf Jahren Erfahrung im KFZ-Bereich, machte Jens seine Passion zu seinem Beruf. Jens schreibt Beiträge über Neu- und Gebrauchtwagen, die auf persönlichen Erfahrungen und Fahrtests zu dem jeweiligen Auto basieren.

Weitere Artikel

Jetzt R+V24-Newsletter abonnieren

Mit dem kostenlosen R+V24-Newsletter sind Sie einfach besser informiert:

  • Wissenswertes rund um die Kfz Versicherung
  • Praktische Tipps, Tricks und Trends
  • Gutschein- und Gewinnaktionen
Newsletter abonnieren

Hinweise zu der von der Newsletter-Einwilligung mitumfassten Erfolgsmessung, Protokollierung Ihrer Anmeldung und Ihren Widerrufsrechten erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Sie können den Newsletter jederzeit über eine E-Mail an info@rv24.de oder über den Abmelde-Link im Newsletter abbestellen.

Das könnte Sie auch interessieren

Zum Seitenanfang
© R+V Direktversicherung AG 2021 | Kfz-Versicherung für Auto, Motorrad & Roller | Alle Rechte vorbehalten