Suche
Login
Menü

Leben im Ausland: Ihre günstige Autoversicherung in Europa

Heute Hamburg, morgen Amsterdam, übermorgen Toulouse – im Zeitalter der Globalisierung sind immer mehr Menschen gleich an zwei oder drei Orten auf der Welt zu Hause. Wer häufig zwischen Wohnorten wechselt und dabei bequem mit dem eigenen Auto reist, benötigt eine günstige Autoversicherung, auf die sowohl in Deutschland als auch in ganz Europa Verlass ist.

Bei einer Haftpflicht-, Teilkasko- oder Vollkaskoversicherung aus Deutschland besteht der Versicherungsschutz auch in den geografischen Grenzen von Europa. Außereuropäische Gebiete, die zur Europäischen Union gehören, sind ebenfalls abgedeckt. Bei Fahrten in Russland oder der Türkei besteht der Versicherungsschutz jeweils nur im europäischen Teil. In diesen Fällen ist es ratsam, eine inländische Kfz-Versicherung vor Ort abzuschließen.

Bei Auslandsaufenthalten (in Europa oder außerhalb), die länger als 185 Tage dauern, sollten Sie das Fahrzeug übrigens ummelden, denn nach Ablauf von sechs Monaten erlischt der Schutz der günstigen deutschen Autoversicherung. Wie Sie als Europabürger überall gut versichert sind, erfahren Sie hier.

Ihre günstige Autoversicherung: auch im europäischen Ausland

Packen Sie beruhigt die Koffer und fahren Sie los: Den Schutz Ihrer in Deutschland abgeschlossenen Kfz-Haftpflichtversicherung nehmen Sie automatisch mit ins Ausland! Ihre günstige Autoversicherung gilt in allen Ländern innerhalb der geografischen Grenzen Europas und zusätzlich in allen außereuropäischen Gebieten, die zum Geltungsbereich der EU gehören.

Um im Ausland nachweisen zu können, dass für Ihr Fahrzeug ein gültiger Schutz besteht, sollten Sie auf Reisen stets die Internationale Versicherungskarte (IVK, früher auch Grüne Karte genannt) mit sich führen. Sie gilt als Nachweis für das Bestehen einer Kfz-Versicherung und wird Ihnen nach Versicherungsabschluss in der Regel per Post zugesandt.

Mit dem Auto ins Ausland: Nicht nur die Versicherung ist wichtig. Tipps für die unkomplizierte Ummeldung Ihres Fahrzeugs

Berufliche Veränderung, neue Liebe: Manchmal wird aus einem Urlaubsort oder einem Zweitwohnsitz die neue Heimat. Wer dauerhaft ins Ausland zieht und sein Fahrzeug mitnimmt, muss nicht nur sich, sondern auch sein Gefährt in Deutschland ab- und am neuen Wohnsitz anmelden. Folgende Unterlagen müssen Sie dafür bei den deutschen Behörden vorlegen:

  • Personalausweis oder Reisepass
  • Zulassungsbescheinigung Teil I und II
  • Kennzeichenschilder
  • Mit erfolgter Abmeldung erlischt auch der Versicherungsschutz.

Ein Tipp für den Abschluss einer günstigen Autoversicherung am neuen Wohnort innerhalb Europas: Erkundigen Sie sich bei Ihrem bisherigen Versicherer, ob er im Ausland ein Tochterunternehmen hat. Wenn Sie dort Ihren neuen Vertrag abschließen, können Sie Ihren Schadensfreiheitsrabatt häufig mitnehmen – und sind weiterhin preiswert versichert. 

Kfz im EU-Ausland versichern: Lohnt sich ein Auslandsschadenschutz?

Wenn Sie viel außerhalb Deutschlands unterwegs sind, lohnt sich eine günstige Autoversicherung für Europa mit einem Auslandsschadenschutz immer. Sind Sie beispielsweise unverschuldet in einen Unfall verwickelt, greift diese Ergänzung Ihrer Kfz-Haftpflicht für Europa und deckt Schäden ab. Das beste daran ist, die Abwicklung erfolgt nach deutschen Standards! Unsere Empfehlung: Fragen Sie direkt bei Ihrer Kfz-Versicherung nach, die auch Tarife für Europa anbietet, wie es mit einer Auslandsschadenversicherung aussieht und ob Ihr Versicherer eine solche anbietet.

Fahrzeugversicherung im Ausland: Macht eine Mallorca-Police Sinn?

Ja., wenn Sie ein Auto mieten im Ausland. Wenn Sie ein Fahrzeug mieten und darüber eine Kfz-Versicherung im Ausland abschließen, verfügt diese über eine bestimmte Deckungssumme. Liegt der entstandene Schaden bei einem Unfall deutlich darüber, müssen Sie die Kosten selbst übernehmen. An dieser Stelle greift die Mallorca-Police. Um entstehende Mehrschäden zu kompensieren, lohnt sich eine günstige Autoversicherung für Europa mit der Klausel als Ergänzung immer.

Mehr Kfz-Versicherungsschutz im Ausland mit einem Schutzbrief

Wenn Sie Ihre Kfz-Versicherung berechnen, sollten Sie für Ihre Fahrzeugversicherung fürs Ausland unbedingt prüfen, ob ein Schutzbrief Sinn macht. Wir sind der Meinung, dass Sie nicht darauf verzichten sollten. Denn bei einem Unfall oder im Krankheitsfall steht Ihnen Ihre günstige Autoversicherung innerhalb Europas zur Seite: Sie benötigen Ersatzteile für Ihr Fahrzeug? Ein Fahrzeugrücktransport ist notwendig? Diese Fälle deckt ein Schutzbrief immer ab.

 

5/5

Schnell, verständlich und bequem.

R+V24-Kunde
4/5

Abschluss völlig unkompliziert.

R+V24-Kunde
5/5

Der Abschluss war sehr einfach und die Bestätigung kam sofort per E-Mail.

R+V24-Kunde
4/5

Wenn man sich vorher gut informiert über Preise und Leistungen verschiedener Versicherer kommt man gut zurecht und kommt schnell zum Abschluss.

R+V24-Kunde
5/5

Gute, variable Vertragsgestaltung. Monatlich kündbar. Schnelle Kontaktaufnahme.

R+V24-Kunde
© R+V Direktversicherung AG 2021 | Kfz-Versicherung für Auto, Motorrad & Roller | Alle Rechte vorbehalten